Home » Politik »

▷ Piraten fordern Reform der Polizei

1. Oktober 2020 Politik


01.10.2020 – 11:36

Piratenpartei Deutschland

Stuttgart (ots)

Die Piratenpartei Baden-Württemberg fordert ein Umdenken und eine Umstrukturierung in der Polizeiarbeit. Immer mehr Skandale im Kreise der Polizeikräfte werden bekannt und offenbaren massive Probleme.

Aus ihrem Programm stellt die Partei einen 5 Punkte-Plan zur Reformierung der Polizei vor.

1. Moderne, gut ausgestattete Polizeiarbeit

Die Polizeibehörden leiden unter dem Sparzwang vergangener Regierungen. Die Einsparung von Stellen und Zentralisierung der Polizeiarbeit lehnt die Piratenpartei ab. Beamt:innen müssen stressfrei und mit regionalen Kenntnissen eingesetzt werden, das deeskaliert schwierige Situationen und schützt Beamt:innen und Bürger:innen. Kleinere Dienststellen die geschlossen wurden müssen gegebenenfalls wieder besetzt werden.

Bevor weitere Befugnisse legalisiert werden, müssen bestehende Befugnisse ausgeschöpft werden. Dazu gehört auch eine bessere Ausstattung mit Einsatzmitteln, besonders im Bereich der digitalen Assistenzen. Hierzu ist es auch notwendig die Ausbildung der Beamt:innen umzugestalten. Ihnen sind besonders Kenntnisse über die Ermittlung im digitalen Umfeld zu vermitteln. Sprachkenntnisse und psychologische Grundlagen sind auszubauen. Polizeikräfte müssen auch in schwierigen Situationen einen kühlen Kopf bewahren. Dieser große Druck, der auf den Kräften lastet, ist auch in der Besoldung zu berücksichtigen.

„Dass eine Polizei, die mit Techniken arbeitet, die Jahrzehnte alt sind, nicht weit kommt, ist doch nur logisch. Das ist frustrierend“, so Oliver Burkardsmaier, Landesvorsitzender. „Hier muss die Polizei auf einen modernen Stand gebracht werden, das geht aber im Rahmen der bestehenden Befugnisse. Dafür müssen wir keine zweite NSA einrichten.“

Schwerpunkte der Polizeiarbeit müssen besonders auf der Gewalt- und Wirtschaftskriminalität liegen. Bagatelldelikte, die keinen gesellschaftlichen Schaden nach sich ziehen, sind gegebenenfalls zu legalisieren. Es kann nicht sein, dass sich die Polizeibehörden mit dem „Diebstahl“ von Lebensmitteln aus dem Müll beschäftigen muss.

2. Bessere Kontrolle der Polizeibehörden

Die Piratenpartei erkennt an, dass auch in den Polizeibehörden „schwarze Schafe“ unterwegs sind. Dies ist nicht vermeidbar. Sobald fragwürdige Handlungen oder Anschuldigungen publik werden, ist aber eine rasche und neutrale Untersuchung der Umstände vorzunehmen. Erhärten sich die Vorwürfe, so müssen Konsequenzen veranlasst werden, die weitere Vorfälle unterbinden. Dafür ist es unerlässlich, dass es eine unabhängige Ermittlungsbehörde gibt. Auffällig gewordene Beamt:innen dürfen nicht mehr in den Kontakt mit Bürger:innen kommen.

„Wenn Beamten gegen die eigenen Kollegen ermitteln ist es doch kein Wunder, dass dabei nicht viel rumkommt“, so Burkardsmaier. „Es braucht eine Ermittlungsbehörde, die das Schweigen in den Reihen der Polizeikräfte durchbricht und auch entsprechende Befugnisse hat, Konsequenzen gegen Beamte und Beamtinnen zu veranlassen. Wer sich nicht an rechtsstaatliche Grundlagen hält, der hat nichts im Polizeidienst zu suchen. Wer eher die eigenen Kollegen schützt als mögliche Opfer, der hat in diesem Beruf nichts verloren. Das muss sich in der Aufarbeitung von solchen Fällen widerspiegeln.“

Neben einer großen Anzahl an Vorfällen, die nie zur Anzeige gebracht werden, werden massenweise Anzeigen gegen Beamt:innen immer wieder fallengelassen. Ein Grund hierfür ist die mangelnde Identifizierbarkeit. Es ist daher unumgänglich, dass Beamt:innen eine eindeutig zuordenbare Kennzeichnung tragen, die auch gut erkennbar ist. Nur so können Straftaten von Beamt:innen auch effektiv verfolgt werden. Diese Kennzeichnung erfolgt zum Schutz der Beamt:innen pseudonym.

„Neben der effektiveren Strafverfolgung hat eine Kennzeichnungspflicht auch einen psychischen Effekt“, erläutert Burkardsmaier. „Zum einen ist den Polizeikräften dann bewusst, dass ihre Fehltritte auch Konsequenzen nach sich ziehen, zum anderen sehen die Betroffenen nicht mehr nur die Institution, sondern auch die Person hinter der Uniform.“

3. Verfassungsschutz auflösen

Das Landesamt für Verfassungsschutz entzieht sich der öffentlichen Kontrolle, auch die Kontrolle durch den Landtag ist stark eingeschränkt. Die mangelnde Transparenz des Handelns sorgt für Unverständnis in der Bevölkerung. Der Verfassungsschutz entzieht sich den rechtsstaatlichen Prinzipien.

„Menschen haben ein Ohnmachtsgefühl gegenüber dem Inlandsgeheimdienst, denn sie wissen nie was er tut und warum er es tut“, erklärt Burkardsmaier. „Dass das dann in Frustration und Wut ausartet legitimiert natürlich keine Gewalt, ist aber nachvollziehbar.“

Die Aufgaben des Verfassungsschutzes fallen den Polizeibehörden zu. Diese unterstehen einer besseren demokratischen Kontrolle.

4. Verantwortungsvolle Drogenpolitik

Delikte im Zusammenhang mit dem Betäubungsmittelgesetz sind ein großer Bestandteil der polizeilichen Arbeit. Insbesondere die Verfolgung von Konsument:innen harmloser Drogen, wie Cannabis, lehnt die Piratenpartei ab. Drogenpolitik muss sich auf die Hilfe für Suchtkranke konzentrieren und nicht auf die Repression verantwortungsbewusster Konsument:innen.

„Da wird ein riesiger Aufwand betrieben, Razzien mit Dutzenden an Beamtinnen und Beamten durchgeführt, nur um ein paar Gramm Cannabis zu konfiszieren. Das ist unverhältnismäßig und total absurd. Diese Arbeitskraft kann man anderweitig besser einsetzen. Dafür muss aber auch ein entsprechender rechtlicher Rahmen geschaffen werden“, ergänzt Burkardsmaier.

5. Schutz rechtstreuer Bürger:innen

Ausufernde Überwachungsbefugnisse, die zum Teil rein verdachtsbasiert eingesetzt werden dürfen, stellen einen gravierenden Eingriff in die Grundrechte der Bevölkerung dar. Die Piratenpartei fordert eine Rückabwicklung dieser Befugnisse, wie etwa der Quellen-Telekommunikationsüberwachung. Die reine verdachtsbasierte Überwachung bindet zudem unnötig Ressourcen. Bürger:innen, gegen die kein konkreter Verdacht vorliegt, müssen vor Eingriffen in ihre Privatsphäre geschützt werden.

„Man scheint der Meinung zu sein, dass man mit mehr Daten auch mehr Straftaten verhindert. Doch wo soll das enden? In einer Totalüberwachung der gesamten Bevölkerung“, mahnt Burkardsmaier. „Wenn diese Daten gar nicht mehr zeitnah ausgewertet werden, sind sie so oder so sinnlos. Der Fokus muss viel mehr darauf bestehen die Daten von Straftaten intensiv zu analysieren, statt in eine Sammelwut auszuarten.“

Pressekontakt:

Alexander Ebhart
Landespressesprecher
E-Mail: presse@piratenpartei-bw.de
Mobil: 0176 47127628

Borys Sobieski
Landesvorstand
E-Mail: presse@piratenpartei-bw.de
Mobil: 0175 9549187

Original-Content von: Piratenpartei Deutschland, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

We Love Travel!: Reiselust trotz Corona ungebrochen!

Messe Berlin GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Verunsicherung als Hauptproblem – Bewusstsein für soziale Nachhaltigkeit gewachsen – erhöhtes Informations- und Sicherheitsbedürfnis bei Kunden – der Markt baucht neue Produkte – Reisen hat sich durch Corona geografisch entzerrt – … Lesen Sie hier weiter…

Ironie des Schicksals – Verschiebung vom "BER-Airport-Opening" am 30.10.2020

Pikosso Berlin GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Die Firma Pikosso Berlin GmbH, die für den Schönfelder Gewerbeverein eine Feier im ExpoCenter Airport Halle A am Vorabend der BER Inbetriebnahme organisiert, sieht sich auf Grund der rasant steigenden Corona-Fälle veranlasst, … Lesen Sie hier weiter…

Mit Covid-19-Test auf Fernreise

REISE & PREISE Verlags GmbH [Newsroom]Buxtehude (ots) – Während in Deutschland und Europa die Corona-Infektionen im Herbst wieder ansteigen, stellt sich die Situation in bestimmten außereuropäischen Ländern besser dar, berichtet die Zeitschrift REISE & PREISE in ihrer neuen Ausgabe. … Lesen Sie hier weiter…

Ab auf die Trauminseln: TUI bietet wieder Malediven-Reisen an

TUI Deutschland GmbH [Newsroom]Hannover (ots) – – Flugpauschalreisen mit Lufthansa starten am 27. Oktober – 80 Prozent des Hotelangebots geöffnet, darunter RIU, Robinson und Kuramathi – "Die Möglichkeit zu reisen erfährt eine ganz neue Wertschätzung" – Gäste können ihre … Lesen Sie hier weiter…

Nürnberg, Stuttgart, Düsseldorf / Das eat&STYLE Food-Festival lädt auch 2020 zu köstlichen Genussmomenten

FLEET Events GmbH [Newsroom]

Anzeige

 

Netzwelt

Schnelle & sichere Bereitstellung von SARS-CoV-2-Testergebnissen: MZV Institut für Mikroökologie (IfM) in Herborn setzt auf Cloud-Lösung von DRACOON

Dracoon [Newsroom]Regensburg (ots) – Das MVZ Institut für Mikroökologie (IfM) in Herborn (Mittelhessen) nutzt für die schnelle und sichere Übermittlung von Testergebnissen im Rahmen des neuartigen Virus SARS-CoV-2 die Technologie des Regensburger Unternehmens … Lesen Sie hier weiter…

Acronis erweitert sein globales Netz an Cloud Datenzentren

Acronis [Newsroom]München (ots) – Acronis, ein führender internationaler Anbieter von Cyber Protection, gab heute bekannt, dass man sein globales Netzwerk an Cloud-Datenzentren erweitern wolle und unter anderem in Kanada, Neuseeland und Bhutan neue und hochmoderne … Lesen Sie hier weiter…

KnowBe4-Kommentar zum BSI-Lagebild 2020: Cyberkriminelle nutzen vermehrt HTTPS-Links für Phishing

KnowBe4 [Newsroom]Berlin (ots) – Im aktuellen Lagebild 2020 erläutert das BSI, dass Cyberkriminelle vermehrt HTTPS-Links für Phishing nutzen. Jelle Wieringa, Security Awareness Advocate bei KnowBe4: "Der Einsatz von HTTPS-Links in Phishing-Nachrichten entwickelt … Lesen Sie hier weiter…

Für beschleunigtes Wachstum im Festnetz / o2 erfindet das Zuhause-Internet neu

Telefónica Deutschland Holding AG [Newsroom]

Studie: Microsofts Azure Cloud liegt im Finanzsektor vorne

Senacor Technologies AG [Newsroom]Eschborn (ots) – 79 Prozent der Unternehmen aus der Finanzbranche arbeiten inzwischen in der Cloud oder führen sie unter Hochdruck ein. Microsoft hat dabei die Nase vorn. Mehr als die Hälfte der Banken nutzt die Azure Cloud oder will das bis 2025 … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

Echt sinnlich! SAT.1 produziert neue Dating-Show "5 Senses for Love – Heirate dein Blind Date"

SAT.1 [Newsroom]Unterföhring (ots) – Liebe ist, wenn man den Partner gerne riecht, schmeckt, berührt, hört – und ansieht. Aber sollte die Optik bei der Suche nach der Liebe des Lebens nicht eigentlich zweitrangig sein? In der neuen SAT.1-Dating-Show "5 Senses … Lesen Sie hier weiter…

"Junior Eurovision Song Contest"-Pressemappe / Susan (13) vertritt Deutschland mit "Stronger With You" beim Junior ESC 2020

Der Kinderkanal ARD/ZDF [Newsroom]

Klassische Late Night Show? Ja! Aber anders. / "Täglich frisch geröstet" startet am 16.11. auf TVNOW

TVNOW [Newsroom]Köln (ots) – Wechselnde Hosts stellen sich in "Täglich frisch geröstet" der ultimativen Challenge: Wer kann sich als Late Night Moderator beweisen? Schluss also mit dem seichten Geschwafel und her mit stimmungsvollen Verbal-Attacken. Denn auf … Lesen Sie hier weiter…

Deutschlandpremiere in Hamburg: "Yakari – der Kinofilm" / Kinostart am 29. Oktober im Verleih von LEONINE

LEONINE [Newsroom]

Isabell Gerschke bereichert weiterhin "In aller Freundschaft"

MDR Mitteldeutscher Rundfunk [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

Das ändert sich 2021 an der privaten Krankenversicherung

CLARK [Newsroom]

EANS-Hinweisbekanntmachung: HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG / Halbjahresfinanzbericht gemäß § 125 Abs. 1 BörseG

HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG [Newsroom] Emittent: HYPO NOE Landesbank für Niederösterreich und Wien AG Hypogasse 1 A-3100 St. Pölten Telefon: +43 (0)590 910 FAX: +43 (0)590 910 1122 Email: office@hypnoe.at WWW: www.hyponoe.at ISIN: – Indizes: Börsen: SIX Swiss Exchange, Wien, … Lesen Sie hier weiter…

Leonine zeichnet umfangreiches Finanzierungspaket / Konsortialfinanzierung über EUR 189 Mio. abgeschlossen

LEONINE [Newsroom]

EANS-DD: Frauenthal Holding AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR – ANHANG

Frauenthal Holding AG [Newsroom] http://resources.euroadhoc.com/documents/2199/4/10593436/0/DD_Meldung_Hochrieser_191020.pdf Emittent: Frauenthal Holding AG Rooseveltplatz 10 A-1090 Wien Telefon: +43 1 505 42 06 -63 FAX: +43 1 505 42 06 -33 Email: w.knezek@frauenthal.at WWW: … Lesen Sie hier weiter…

Altersvorsorge: Deutschland verbessert sich im Gesamtranking auf Platz 11

Mercer Deutschland [Newsroom]

EANS-DD: Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe [Newsroom] Emittent: Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe Schottenring 30 A-1010 Wien Telefon: +43(0)50 390-22000 FAX: +43(0)50 390 99-22000 Email: investor.relations@vig.com WWW: www.vig.com ISIN: AT0000908504 Indizes: WBI, VÖNIX, ATX … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Stimmrechte: AMAG Austria Metall AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135 Abs. 2 BörseG

AMAG Austria Metall AG [Newsroom] Emittent: AMAG Austria Metall AG Lamprechtshausenerstraße 61 A-5282 Ranshofen Telefon: +43 7722 801 0 FAX: +43 7722 809 498 Email: investorrelations@amag.at WWW: www.amag-al4u.com ISIN: AT00000AMAG3 Indizes: ATX GP, ATX BI, WBI, VÖNIX Börsen: … Lesen Sie hier weiter…

KfW IPEX-Bank finanziert Investitionen in neue Güterwaggons von MFD Rail

KfW IPEX-Bank [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Die KfW IPEX-Bank engagiert sich im Bereich des intermodalen Güterverkehrs und finanziert den Aufbau eines Güterwaggonportfolios für das neu gegründete Unternehmen MFD Rail, einer neuen europäischen Plattform zur … Lesen Sie hier weiter…

Telekommunikation

Cree verkauft das LED-Geschäft an SMART Global Holdings für bis zu 300 Millionen US-Dollar

CREE Inc. [Newsroom]

Falcon.io führt Instagram-Messaging-Support ein

Falcon.io [Newsroom]Kopenhagen, Dänemark (ots/PRNewswire) – Führendes Social-Media-Unternehmen Falcon.io kündigt Einführung eines Messenger-API-Supports für Instagram an. Falcon.io, ein Unternehmen von Cision, kündigte heute die neueste Zusammenarbeit mit … Lesen Sie hier weiter…

ZTE und China Mobile gewinnen Preis für die beste Enterprise Private Line-Lösung beim Broadband World Forum 2020

ZTEWelink Technology Co., LTD. [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – ZTE ist ein führender internationaler Anbieter von Telekommunikations-, Enterprise- und Consumer-Technologielösungen für das mobile Internet. Gemeinsam mit China Mobile hat das Unternehmen auf dem Broadband … Lesen Sie hier weiter…

MariaDB mit erweiterter Führungsebene auf Wachstumskurs mit cloudbasierter Datenbanklösung

MariaDB [Newsroom]Helsinki, Finnland und Redwood City, Kalifornien, USA (ots) – Die MariaDB Corporation erweitert ihr Führungsteam um zwei prominente Persönlichkeiten: Sie ernennt heute Amir Ameri zum Chief Financial Officer und Paul Jenkinson zum Vorstandsmitglied … Lesen Sie hier weiter…

Huawei ist offizieller Partner der TechLabs Düsseldorf

Huawei Technologies Deutschland GmbH [Newsroom]Düsseldorf (ots) – Huawei Technologies, einer der weltweit führenden Anbieter von Informationstechnologie und Telekommunikationslösungen, ist ab Mitte Oktober offizieller Partner der TechLabs Düsseldorf. Mit diesem Schritt unterstützt das … Lesen Sie hier weiter…

INKR-Ankündigung: Eine internationale, immersive Welt der Comics

INKR [Newsroom]Singapur (ots/PRNewswire) – INKR bietet mit der Einführung seiner digitalen Comic-Plattform und seines Verlagsdienstes weltweiten Zugang zu beliebten Comics sowie zu völlig neuen Originalinhalten. INKR Global's immersive neue Anwendung zum Lesen … Lesen Sie hier weiter…

Huawei führt intelligente, vielfältig einsetzbare Konnektivitätslösungen ein

Huawei [Newsroom]Peking (ots/PRNewswire) – Die UN-Breitbandkommission und Huawei haben heute das sechste Ultra-Breitband-Forum (UBBF 2020) online in Peking abgehalten. Unter dem Motto "Intelligent Connectivity, New Value Together" ("Intelligente Konnektivität, … Lesen Sie hier weiter…

Enapter baut Massenproduktion für Wasserstoff-Elektrolyseure in Nordrhein-Westfalen

Enapter GmbH [Newsroom]Berlin (ots/PRNewswire) – In der Klimakommune Saerbeck entsteht der Enapter Campus mit bis zu 300 Arbeitsplätzen Enapter, führend in der innovativen AEM-Elektrolysetechnologie, hat Pläne zum Bau seiner ersten Massenfertigung in … Lesen Sie hier weiter…

Ratgeber

Hobbysport: Warum Medikamentenmissbrauch so riskant ist

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

BKK Pfalz mit eigener Gesundheits-App – VitaBuddy unterstützt Versicherte

BKK Pfalz [Newsroom]

Hilfe bei schweren Unterzuckerungen für Menschen mit Diabetes / "HypoBuddy"-App als persönlicher Begleiter und Unterstützer

Lilly Deutschland GmbH [Newsroom]

"Fakt und Fiktion" – Neuer Ratgeber ermutigt mit starken Autorenstimmen zum Schreiben

novum Verlag [Newsroom]

Fieber, Husten, Halsweh – der schwierige Weg zum Corona-Test / "Marktcheck" im SWR Fernsehen

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom]Stuttgart (ots) – "Marktcheck" am Dienstag, 20. Oktober 2020, 20:15 bis 21 Uhr, im SWR Fernsehen, in der ARD Mediathek, auf Youtube / Moderation Hendrike Brenninkmeyer Die Corona-Infektionszahlen explodieren. Im Herbst häufig vorkommende … Lesen Sie hier weiter…

"Wir hatten enormes Glück" – eine Mutter spricht über die Meningokokken-Erkrankung ihrer Tochter

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG [Newsroom]