Home » Politik »

▷ Städte der Zukunft: Quartiere neu denken

8. Oktober 2020 Politik



Alle Storys

Folgen

Keine Meldung von Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

Städte der Zukunft: Quartiere neu denken

Berlin (ots)

Mit hochkarätigen Teilnehmerinnen aus Politik und Wirtschaft diskutierten die Immofrauen, wie sich Städte erfolgreich wandeln können. Zwei Dinge wurden klar: Wir brauchen für die Städte zusammenhängende/integrierte Konzepte und einen permanenten konstruktiven Dialog zwischen Politik, Kommunen und der Immobilienwirtschaft.

„Strukturwandel in den Städten – Chancen und Risiken“ – mit diesem Titel war die erste hybride Diskussionsrunde des Vereins Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. im ZIA Hauptstadtstudio in Berlin am 6. Oktober überschrieben, zu der die Immofrauen zahlreiche hochkarätige TeilnehmerInnen aus Politik und Wirtschaft gewinnen konnten. Themenschwerpunkte waren die drohende Verödung der Innenstädte, die Verkehrswende, der Klimaschutz sowie die Frage, ob Smart Cities die Probleme der Zukunft lösen können.

Besonders freute sich Moderatorin Marion Hoppen, die Staatssekretärin Anne Katrin Bohle aus dem Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat begrüßen zu dürfen. Die Juristin war zehn Jahre lang Abteilungsleiterin für Stadtentwicklung im Ministerium für Bau und Kommunales Nordrhein-Westfalen und fast genauso lang Vorsitzende des Ausschusses für Bauen, Stadtentwicklung und Wohnen der Bauministerkonferenz.

Zu den weiteren Teilnehmerinnen zählten: die Vorstandsvorsitzende der Immofrauen, Katrin Williams. Die Diplom-Ingenieurin war zwölf Jahre lang in verschiedenen Leitungspositionen bei Vodafone Kabel Deutschland und ist jetzt Vertriebsleiterin Ost für die DOK SYSTEME GmbH und hat den Arbeitskreis Innovation und Digitalisierung der Immofrauen gegründet. Außerdem Aygül Özkan, Geschäftsführerin des Zentralen Immobilien Ausschusses ZIA, frühere niedersächsische Bauministerin, die spontan für den erkrankten Oberbaudirektor Franz Josef Höing eingesprungen ist. Ihr Vorschlag: Business Improvement Districts (BIDs) als Impulsgeber für lebendige Stadtentwicklung initiieren, stärken und fördern sowie Gesundheitsimmobilien stärker integrieren, damit Quartiere inklusionsgerechter werden und für alle Lebensphasen attraktiv bleiben. Öffentliche Bereiche in den Quartieren sollten attraktiver gestaltet werden, denn die einzelnen Quartiere werden für die Bewohner immer wichtiger, das hat die Pandemie gezeigt. Gleichzeitig müsse die Stadt weiterhin „analoge Erlebnisräume“ schaffen. Sie sprach sich zudem dafür aus, den Klimaschutz voranzutreiben, da sich dieser insbesondere in Krisenzeiten zu einem Konjunkturmotor entwickeln könnte.

Eingeladen war zudem Christine Hager, Managing Director und Head of Shopping Center Asset Management bei redos Gruppe. 2018 wurde Sie zur Vorstandsvorsitzenden des German Council of Shopping Places als zweite Frau in der 25-jährigen Verbandsgeschichte gewählt. Darüber hinaus war sie von 2013 bis 2017 Vorstandsvorsitzende der Immofrauen. Ihre Forderung: Der in der Corona-Krise begonnene neue konstruktive enge Dialog zwischen Politik und Immobilienwirtschaft muss nun zusammen mit den Kommunen intensiviert werden, da wir nur gemeinsam die Stadtretter sind. Sonntagsöffnung oder auch die Aufhebung der Sortimentsbeschränkung und schnelle Baurechtschaffung dürfen kein Tabuthema sein, so Hager.

Mitte September wurden 32 geförderte kommunale Modellprojekte der zweiten Staffel Smart-City-Dialog bekannt gegeben, die vom Bundesministerium betreut werden. Gibt es da auch übertragbare Lösungen, so die Frage der Moderatorin. Bohle erläuterte: „Es geht bei Smart City immer um die Frage der gemeinwohlorientierten Stadtentwicklung, jede Stadt müsse individuell betrachtet werden, die jeweiligen Inhalte und Ergebnisse der Modellprojekte sind transparent zu machen, um größtmöglichen Mehrwert für alle Kommunen zu generieren“.

Einig waren sich die Teilnehmerinnen darin, dass die Städte vor großen Herausforderungen stehen, die nur mit einem Bündel an Maßnahmen und stadtübergreifenden Initiativen gemeistert werden können. Digitalisierung könnte hier ein Schlüssel sein. Es gibt aktuell ein Modellprojekt in drei Städten: Hamburg, Leipzig und München, so Williams. Sie schlug vor, Stabsstellen zu schaffen, um Know-how zu bündeln. Williams führte aus, dass digitale Verkehrskonzepte und intelligente Straßenführung zur Verkehrsberuhigung führen könnten. Weitere Forderungen der Teilnehmerinnen waren dieBeschleunigung der Planungsprozesse sowie die Schaffung eines verbesserten Planungsrechts für die Entwicklung der Innenstädte.

Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V.

Der Verein Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V. – gegründet im Jahr 2000 – ist ein Zusammenschluss weiblicher Immobilien-Professionals aus allen Bereichen der Branche, der seinen Mitgliedern eine Plattform zum Fach- und Erfahrungsaustausch und zur Erweiterung des persönlichen Netzwerks bietet. Er unterstützt Frauen in Beruf und Karriere und fördert gezielt den weiblichen Nachwuchs der Branche. Mit über 1000 Mitgliedern in bundesweit dreizehn Standorten werden zahlreiche Fach- und Netzwerkveranstaltungen angeboten.

Der jährliche Bundeskongress VISIONALE und die Veranstaltungen auf den Messen EXPO REAL und MIPIM finden branchenweit Resonanz. Weitere Informationen unter www.immofrauen.de.

Wegen COVID19 findet das Jubiläum „20 Jahre Immofrauen“ in Frankfurt am Main vom 04. bis 06. November 2021 statt.

Pressekontakt:

comm. pass Kommunikation und PR
Bettina Timmler
Rondorfer Straße 20 | 50968 Köln
Mobil: 0172-7712067
timmler@comm-pass.de | www.comm-pass.de

Original-Content von: Frauen in der Immobilienwirtschaft e.V., übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

KORREKTUR: Jobmotor Flughafen mit einer Bruttowertschöpfung von 27 Milliarden EUR in Gefahr – Rettungsschirm für die Flughäfen dringender denn je erforderlich

ADV Deutsche Verkehrsflughäfen [Newsroom]

Zum Tag der Kuscheltier-Liebhaber am 28. Oktober: Der Stoff, aus dem Erwachsenen-Träume sind

FeWo-direkt [Newsroom]Frankfurt (ots) – Ein alter Teddy aus Kindheitstagen, der Plüsch-Pinguin aus dem Urlaub oder das Stoffhäschen, das einem der spätere Ehepartner in den ersten Beziehungsmonaten geschenkt hat: Nicht nur Kinder lieben ihre Kuscheltiere, auch … Lesen Sie hier weiter…

Digitale Gäste-Registrierung vermittelt Kontakt zu Darth Vader und Mickey Mouse / Online-Registrierungen in Gastro und Hotel verifiziert E-Mail-Adresse oder Telefonnummer von Gästen

Socialwave GmbH [Newsroom]München (ots) – Ob Zweifel am Datenschutz, Hygiene-Bedenken oder Falschangaben: Die anhaltende Kritik an der Durchführung der Registrierungspflicht macht deutlich, dass das aktuelle Konzept weiterhin auf Widerstand stößt – sowohl bei Wirten als … Lesen Sie hier weiter…

We Love Travel!: Reiselust trotz Corona ungebrochen!

Messe Berlin GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Verunsicherung als Hauptproblem – Bewusstsein für soziale Nachhaltigkeit gewachsen – erhöhtes Informations- und Sicherheitsbedürfnis bei Kunden – der Markt baucht neue Produkte – Reisen hat sich durch Corona geografisch entzerrt – … Lesen Sie hier weiter…

Ironie des Schicksals – Verschiebung vom "BER-Airport-Opening" am 30.10.2020

Pikosso Berlin GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Die Firma Pikosso Berlin GmbH, die für den Schönfelder Gewerbeverein eine Feier im ExpoCenter Airport Halle A am Vorabend der BER Inbetriebnahme organisiert, sieht sich auf Grund der rasant steigenden Corona-Fälle veranlasst, … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Netzwelt

ESET Generation 2021: Umfassender Schutz für den digitalen Alltag

ESET Deutschland GmbH [Newsroom]

'WIR! Gemeinsam gegen Hass und Hetze im Netz' / Diskussionsrunde der Hanns-Seidel-Stiftung mit Stiftungsvorsitzendem Markus Ferber und Bayerns Innenminister Joachim Herrmann

Hanns-Seidel-Stiftung [Newsroom]

Neue Streaming-Sticks: COMPUTER BILD testet Amazon Fire-TV und Google Chromecast

COMPUTER BILD [Newsroom]

The screen is dead. Long live the screen! / Future of Screens: Netzhautprojektion und XR-Brillen – so könnten Bildschirme 2030 aussehen

Deloitte [Newsroom]Düsseldorf (ots) – – Allein 2020 werden weltweit 3,2 Milliarden neue Bildschirme produziert. – Nutzer-Akzeptanz, Datenschutz und Ökosysteme – von diesen drei Faktoren hängt ab, welche Rolle Bildschirme künftig spielen. – Deloitte-Experten … Lesen Sie hier weiter…

Personalplanung mittels künstlicher Intelligenz: Quinyx übernimmt KI-Pionier Widget Brain

Quinyx [Newsroom]

Anzeige

 

Unterhaltung

"Salzburg für Jedermann": Festspiel-Webprogramm auf ARTE Concert erreicht eine Million Nutzerinnen und Nutzer

ARTE G.E.I.E. [Newsroom]Strasbourg (ots) – Den ganzen August über hatte ARTE Concert das hundertjährige Jubiläum der Salzburger Festspiele unter dem Motto "Salzburg für Jedermann" mit einem täglichen, bis dato beispiellosen Streamingangebot medial begleitet. Während … Lesen Sie hier weiter…

"Die Nummer 1": Geschwister Hofmann singen bei Andy Borg

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom]

"Verstehen Sie Spaß?" bekommt Nachwuchs

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom]

SWR Jazzpreis 2020: Konzert mit Daniel Erdmann

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom]

"NACHTCAFÉ": Wolfgang Fiereks Versöhnung mit seinem Bruder

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

EANS-Adhoc: Kapsch TrafficCom AG / Berichtigungen von Wertansätzen und Margenanpassungen belasten das Ergebnis zusätzlich.

Kapsch TrafficCom AG [Newsroom] Emittent: Kapsch TrafficCom AG Am Europlatz 2 A-1120 Wien Telefon: +43 50811 1122 FAX: +43 50811 99 1122 Email: ir.kapschtraffic@kapsch.net WWW: www.kapschtraffic.com ISIN: AT000KAPSCH9 Indizes: Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe [Newsroom] Emittent: Vienna Insurance Group AG Wiener Versicherung Gruppe Schottenring 30 A-1010 Wien Telefon: +43(0)50 390-22000 FAX: +43(0)50 390 99-22000 Email: investor.relations@vig.com WWW: www.vig.com ISIN: AT0000908504 Indizes: VÖNIX, WBI, ATX … Lesen Sie hier weiter…

Huawei gibt Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2020 bekannt

Huawei Technologies Deutschland GmbH [Newsroom]Shenzhen (ots) – Huawei hat heute seine Geschäftsergebnisse für die ersten drei Quartale des Jahres 2020 bekannt gegeben. In diesem Zeitraum betrug der Umsatz 671,3 Milliarden CNY (98,5 Mrd. USD), was einer Steigerung von 9,9% gegenüber dem … Lesen Sie hier weiter…

Spitch gehört zu den Top 100 CyberTech 2020 / FinTech Global evaluiert jedes Jahr die wichtigsten Firmen für die internationale Finanzbranche

Spitch AG [Newsroom]Frankfurt (ots) – Die Schweizer Spitch AG, Spezialist für Sprachverarbeitungssysteme von der Stimmerkennung bis zur Künstlichen Intelligenz, ist unter die Top 100 CyberTech Companies des Jahres 2020 gewählt worden. Die von der … Lesen Sie hier weiter…

EANS-News: Wienerberger Gruppe übernimmt die Führung auf dem Markt für Elektroinstallationen

Wienerberger AG [Newsroom] Emittent: Wienerberger AG Wienerbergerplatz 1 A-1100 Wien Telefon: +43 1 60 192-0 FAX: +43 1 60 192-10159 Email: office@wienerberger.com WWW: www.wienerberger.com ISIN: AT0000831706, AT0000A2GLA0 Indizes: ATX Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Bank für Tirol und Vorarlberg AG [Newsroom] Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum 1 A-6020 Innsbruck Telefon: +43(0)5 05 333 FAX: +43(0)5 05 333- 1408 Email: info@btv.at WWW: www.btv.at ISIN: AT0000625504, AT0000625538 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Adhoc: voestalpine AG /Sonderabschreibungen belasten das Ergebnis (EBIT) des Geschäftsjahres 2020/21,Bandbreite des Ausblicks für Geschäftsjahr 2020/21 konkretisiert

voestalpine AG [Newsroom] Emittent: voestalpine AG voestalpine-Straße 1 A-4020 Linz Telefon: +43 50304/15-9949 FAX: +43 50304/55-5581 Email: IR@voestalpine.com WWW: www.voestalpine.com ISIN: AT0000937503 Indizes: WBI, ATX Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Venture Capital 3.0: Neuer Fonds über 150 Millionen Euro von UVC Partners mit nachhaltiger Strategie

UVC Partners [Newsroom]München (ots) – Nach dem Erfolg seiner ersten beiden Kapitalfonds hat UVC Partners einen neuen Fonds mit einem Volumen von 150 Millionen Euro aufgelegt. Mit ihrem weitverzweigten Netzwerk sowie der bestehenden Investorenbasis ist es dem Team selbst … Lesen Sie hier weiter…

Telekommunikation

5G+, von allen für alle

Science and Technology Daily [Newsroom]Guangzhou, China (ots/PRNewswire) – Guangzhou ist Gastgeber der World 5G Convention 2020 am 26. November Der vorliegende Artikel wurde vom Veranstaltungskomitee des World 5G Convention verfasst (berichtet von Science and Technology Daily): Die World … Lesen Sie hier weiter…

Rekordniveau: Stromnetzgebühren steigen 2021 leicht an

Verivox GmbH [Newsroom]Heidelberg (ots) – Die Netznutzungsentgelte im Bereich Strom steigen im kommenden Jahr im bundesweiten Durchschnitt um rund 1 Prozent an und erreichen ein neues Rekordniveau. Bei einem Verbrauch von 4.000 Kilowattstunden pro Jahr liegen die … Lesen Sie hier weiter…

Supermicro Ultra-E Server mit geringer Tiefe von 2 HE — Jetzt mit NEBS Level 3-Zertifizierung — Für die Rechenpower eines Datenzentrums in Edge-Anwendungen im Telekommunikationssektor

Super Micro Computer, Inc. [Newsroom]San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) – Mit der Erweiterung des Server-Portfolios eröffnen sich Telekommunikationskunden mehrere Systemkonfigurationen: Verarbeitung intensiver Arbeitslasten, NEBS Compliance, Freiluftkühlung, AC/DC-Versorgung … Lesen Sie hier weiter…

Zehn Technologien, unter anderem "5G+MEC", sind zu den zehn am stärksten wachsenden Technologien im globalen industriellen Internet geworden

The Publicity Department of Shenyang Municipality [Newsroom]Shenyang, China (ots/PRNewswire) – Die 2020 Global Industrial Internet Conference wurde am 18. Oktober in Shenyang, Provinz Liaoning, eröffnet. Bei dem Treffen veröffentlichte das China Industrial Internet Research Institute in Zusammenarbeit mit … Lesen Sie hier weiter…

Tele Columbus, OpenVault unterzeichnen langfristigen Vertrag zur weiteren steigerung der P?UR Breitbandnutzer-erfahrung in Deutschland

OpenVault [Newsroom]Hoboken, New Jersey und Berlin (ots/PRNewswire) – Professionelle System-Lösungen zur Optimierung von Netz-leistung und Benutzererfahrung OpenVault und seine Tochtergesellschaft OpenVault Europe GmbH, globaler Anbieter von Branchenanalysen und … Lesen Sie hier weiter…

Prodapt ist stolzer Gewinner des TM Forum Excellence Award 2020 in der Kategorie Autonomous Networks and The Edge

Prodapt Solutions [Newsroom]New York (ots/PRNewswire) – Prodapt, ein führender Anbieter von Beratungs- und Managed Services-Leistungen für die Telekommunikationsbranche, wurde in diesem Jahr mit dem TM Forum Excellence Award in der Kategorie Autonomous Networks and The Edge … Lesen Sie hier weiter…

YOFC stellt bei China International Information and Communications Exhibition 2020 aus

YOFC [Newsroom]Beijing (ots/PRNewswire) – Yangtze Optical Fibre and Cable Joint Stock Limited Company ("YOFC" oder "das Unternehmen") (601869.SH, 06869.HK), ein weltweit führender Anbieter optischer Fasern und Kabel, nahm an der China International Information … Lesen Sie hier weiter…

Massgeschneidertes Wallbox-design Und Kostenloses Laden Für Battista-hypercar Besitzer

Automobili Pininfarina [Newsroom]Turin, Italien (ots/PRNewswire) – Eine von Pininfarina S.p.A. entworfene Wallbox und eine neue Partnerschaft im Bereich der öffentlichen Ladeinfrastruktur sorgen künftig dafür, dass Besitzer des rein elektrischen Battista, ihr Hypercar mühelos … Lesen Sie hier weiter…

Ratgeber

TÜV Rheinland: Bei Kauf von Bohrmaschinen auf GS-Zeichen achten / Prüfung von Elektrowerkzeugen: Freiwilliges GS-Zeichen für zusätzlich geprüfte Sicherheit / Besondere Anforderungen an Akkugeräte

TÜV Rheinland AG [Newsroom]Köln (ots) – Die eigenen vier Wände oder den Garten umgestalten – Heimwerken liegt nicht erst seit der Corona-Pandemie im Trend. Bohrmaschinen kommen dabei häufig zum Einsatz und sind daher gefragt. Beim Kauf von neuen Geräten sollten … Lesen Sie hier weiter…

Wenn's laut wird, sicher geschützt / Individueller Gehörschutz für die Ohren

Bundesinnung der Hörakustiker KdöR [Newsroom]

AOK-Navigator mit umfassenden Qualitätsdaten zu Knie- und Hüftoperationen / Große Qualitätsunterschiede zwischen Kliniken beim Wechsel von Knieprothesen

AOK-Bundesverband [Newsroom]

Raschere Verarbeitung von belastenden Erinnerungen mittels EMDR / Therapieform EMDR hilft in kürzerer Zeit, mit traumatischen Erlebnissen umzugehen

pro psychotherapie e.V. [Newsroom]

Hohe Sicherheit ist der Schlüssel zum Schutz intelligenter Gebäude vor Cyber-Angriffen – 2N veröffentlicht einen Ratgeber zur effektiven Abwehr von Cyberattacken

2N [Newsroom]München (ots) – Die Bedeutung robuster Sicherheitsvorkehrungen und hoher Sicherheitsstandards zum Schutz von Smarten Gebäuden und deren kritischen Daten vor Cyberattacken sollte laut 2N, dem weltweit führenden Anbieter von … Lesen Sie hier weiter…

Abfälle nach dem Renovieren richtig entsorgen

R+V Infocenter [Newsroom]Wiesbaden (ots) – Tapezieren, streichen, Teppichboden verlegen: Viele nutzen die Corona-Zeit, um die heimischen vier Wände zu renovieren. Doch was tun mit Resten von Farben, Lacken und Tapeten? Das Infocenter der R+V Versicherung gibt Tipps für … Lesen Sie hier weiter…