Home » Politik »

▷ Wo bleiben die Rechte der Kinder im Lockdown? / Haben Politik und Verbände so wenig …

8. Januar 2021 Politik


08.01.2021 – 13:36

Deutscher Kinderverein e.V.

EssenEssen (ots)

Mit der Fortsetzung und Verschärfung des Lockdowns sollen Kinder und Jugendliche bis zu den Abschlussjahrgängen erneut zuhause bleiben, erneut werden sie mit ihren Eltern allein gelassen. Und erneut geraten jene Kinder aus dem Blick, denen es in ihren Familien schlecht geht, für die der Gang zur Kita der einzige Lichtblick am Tag, vielleicht auch der einzige Schutz ist.

Wieder meinen Politik und Kinder-Verbände, es solle den Eltern selbst überlassen bleiben zu entscheiden, welche Kinder die Kita besuchen und welche die Schule – und welche nicht mehr gesehen werden. Was ist mit den gefährdeten Kindern, um die sich die Fachkräfte in Kindergärten oder Schulen sorgen? Was mit den vom Jugendamt bereits im Kontext von Kindeswohlgefährdungen betreuten Familien, in denen Kinder und Jugendliche auf den täglichen Besuch der Schule und Kita sowie ambulante Hilfen dringend angewiesen sind?

Die Abschottung von Kindergarten und Schule trifft besonders jene Kinder, deren Mütter und Väter schon zuvor etwa aufgrund von Suchtmittelmissbrauch oder anderen schweren psychiatrisch relevante Störungen kaum in der Lage waren, den Bedürfnissen ihres Kindes gerecht zu werden. Diesen Eltern kann und darf man nicht die Entscheidung überantworten, ob das Kind weiterhin Kontakt zu ihm vertrauten Menschen im Kindergarten oder der Schule hat, die notfalls auch für Hilfe und Schutz sorgen, so der Geschäftsführer des Deutschen Kindervereins e.V. Rainer Rettinger. „Wer gefährdete Kinder für viele Wochen von der Außenwelt abschneidet, braucht Konzepte im Umgang mit Familien, in denen Eltern in Suchtmittel oder PC Spiele abdriften oder in denen sogar die Beziehung von Eltern und Kind eine Beziehung von Tätern und Opfern geworden ist.“

Was in gelingenden Eltern-Kind-Beziehungen manchmal sogar als Chance für wertvolle Familienzeit empfunden wird, birgt hier vermutlich ein hohes Risiko für gefährdete Kinder, gerade wenn man an die steigende Zahl der Hilferufe gewaltbetroffener Personen im letzten Lockdown denkt oder an den stark vermehrten Anstieg des Konsums mit vergewaltigten Kindern im Netz. Was sexuellen Missbrauch sowie seelische und körperliche Gewalt angeht, ist die Dunkelziffer hoch. Dass die betroffenen Kinder der Gewalt nun hilflos ausgeliefert sind, ist der Politik bekannt. Wieder sind Kinder mit ihren Eltern allein, von Kinderrechten ist nirgendwo die Rede und wieder stellen sich Fragen, die bisher nicht angegangen wurden: Wer sieht jetzt die Kinder, die misshandelt oder sexuell ausgebeutet werden?

Gibt es eine Kommunikation zwischen Lehrern und Jugendämtern? Wird im digitalen Unterricht nach dem Befinden der Kinder gefragt? Werden in den Medien und auf den Lernplattformen Hilfsangebote für Kinder sichtbar gemacht? Werden Familien mit Problemen durch aufsuchende Jugendarbeit unterstützt? Wann werden endlich die Jugendämter besser finanziell ausgestattet und personell aufgestockt? Welche Möglichkeiten haben Kinder, online oder telefonisch selbst Hilfe einzufordern?

Noch immer gibt es keine flächendeckenden Konzepte, damit Kinder ermutigt werden, sich in Not vertraulich und auch ganz ohne Kenntnis ihrer Eltern an dafür fachliche ausgebildete Vertrauenspersonen in ihrem Kindergarten, ihrer Schule zu wenden.

Aktuell setzt die Politik alle Hoffnung auf die Impfung. Dafür stehen zurzeit ältere Menschen im Fokus. Und wieder kommen die Kinder zu kurz. Was ist mit Kindern und Jugendlichen, die teilstationär in Tages – oder Wochengruppen der Jugendhilfe betreut werden, was mit jenen Kindern, die in Heimen und Wohngruppen leben? Auch hier fehlen nicht selten überzeugende Konzepte für den Distanzunterricht, ohne genügend Endgeräte und Betreuer. Aus Angst vor Infektionen werden die dort betreuten Kinder und Jugendlichen nun eventuell erneut von der Außenwelt abgeschnitten. Weshalb stehen diese ohnehin stark belasteten und schwächsten jungen Mitglieder unserer Gesellschaft und die sie im Schichtdienst betreuenden Fachkräfte, nicht ganz oben auf den Wartelisten für den neuen Impfstoff? Wo bleiben die Kinder in der Pandemie?

Zwar hatte die Bundeskanzlerin gefordert, Kinder dürften nicht zu Verlierern der Pandemie werden, der Deutsche Kinderverein sieht sie jedoch bereits als Verlierer – und das weltweit. „Dass in Pandemiezeiten Grundrechte eingeschränkt werden müssen, um Leben zu retten, ist verständlich. Jetzt sind jedoch Debatten und Konzepte überfällig, um bleibende Schäden von den Schwächsten abzuwenden, die auf die Hilfe des Staates angewiesen sind“, sagt Rainer Rettinger.

Pressekontakt:

Deutscher Kinderverein e.V.
Rainer Rettinger
T: 0201 47900520

Original-Content von: Deutscher Kinderverein e.V., übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Netzwelt

KnowBe4 Phishing-Bericht Q4 2020 zeigt: Phishing-E-Mail im Zusammenhang mit Home-Office nimmt zu

KnowBe4 [Newsroom]Amsterdam, Niederlande (ots) – KnowBe4, der Anbieter der weltweit größten Plattform für die Schulung des Sicherheitsbewusstseins und simuliertes Phishing, veröffentlicht die Ergebnisse seines Q4 2020 Phishing Reports. Der Bericht zeigt, dass … Lesen Sie hier weiter…

SAP Solution Manager neues Hacker-Ziel / Solutive rät SAP-Nutzern zum Abschied des ungeliebten Stiefkindes SolMan

Solutive AG [Newsroom]Oberhausen-Rheinhausen (ots) – IT-Experten warnen aktuell vor einer kritischen Sicherheitslücke im Solution Manager (SolMan) von SAP. Derzeit scannen Angreifer aktiv nach verwundbaren Versionen der System-Management-Software und nutzen diese, um … Lesen Sie hier weiter…

Lernsoftware BRAINIX sorgt für hohe Aufmerksamkeitsbindung

Stiftung Digitale Bildung [Newsroom]Germering (ots) – Schultests an drei bayerischen Gymnasien haben ergeben, dass mit der Lernsoftware BRAINIX die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler in hohem Maße gebunden wird. Nicht nur beim Einsatz in der Schule, auch beim Lernen zu … Lesen Sie hier weiter…

SEP beim PUR-S 2021-Award von techconsult an der Spitze

SEP AG [Newsroom]

Die ManpowerGroup Deutschland bündelt seine spezialisierten IT-Angebote unter der Marke Experis

ManpowerGroup Deutschland GmbH [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Die ManpowerGroup Deutschland bekräftigte heute ihr Engagement zur Bereitstellung von IT-Fachkräften und IT-Lösungen und kündigt an, dass sich das Angebot der Tochtermarke Experis in Zukunft auf IT-Kompetenzen und … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

Grimaldi Forum Monaco präsentiert die Ausstellung "Alberto Giacometti, eine Retrospektive. Wunderbare Realität", die vom 3. Juli bis 29. August 2021 stattfinden wird

Grimaldi Forum Monaco [Newsroom]Monaco (ots/PRNewswire) – Im Sommer 2021 wird das Grimaldi Forum erstmals in Monaco eine große Retrospektive der Arbeiten des Bildhauers und Malers Alberto Giacometti präsentieren, eins der wichtigsten Ereignisse der letzten Jahre. Die … Lesen Sie hier weiter…

Der Countdown läuft! In einem Jahr beginnen die Special Olympics-Weltwinterspiele 2022 in Kasan

Special Olympics International [Newsroom]Washington (ots/PRNewswire) – In einem Jahr beginnen die Special Olympics-Weltwinterspiele 2022 in Kasan, Russland. Mehr als 2.000 Special Olympics-Athleten aus über 100 Ländern gehen dann in sieben Sportarten an den Start und werden dabei von … Lesen Sie hier weiter…

Iyuno Media Group schließt Vereinbarung zur Übernahme von SDI Media

Iyuno Media Group [Newsroom]Los Angeles (ots/PRNewswire) – So entsteht das größte, globale Unternehmens für Lokalisierungsdienste in der Medien- und Unterhaltungsbranche Die Iyuno Media Group, ein Marktführer für Lokalisierungsdienste für die Medien- und … Lesen Sie hier weiter…

Skandalös und schonungslos! Drehstart für TVNOW-Doku-Drama "Der große Fake – Die Wirecard-Story"

TVNOW [Newsroom]Köln (ots) – Vom Gambling- und Pornobusiness hin zum Vorzeige-DAX-Unternehmen: Die Wirecard AG steht für den größten Bilanzskandal der bundesdeutschen Wirtschaftsgeschichte – und vieles ist immer noch ungeklärt. Das TVNOW-Doku-Drama "Der große … Lesen Sie hier weiter…

Eine Hexe und ein Vampir auf Zeitreise: Staffel zwei des Sky Originals "A Discovery of Witches" ab kommenden Dienstag bei Sky

Sky Deutschland [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

EANS-Adhoc: Österreichische Post AG / ÖSTERREICHISCHE POST VORLÄUFIGE ZAHLEN 2020: HERAUSFORDERUNGEN DURCH COVID-19 UND REKORD-PAKETMENGEN GUT GEMEISTERT

Österreichische Post AG [Newsroom] Emittent: Österreichische Post AG Rochusplatz 1 A-1030 Wien Telefon: +43 (0)57767-0 FAX: Email: investor@post.at WWW: www.post.at ISIN: AT0000APOST4 Indizes: ATX Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Millionen Deutsche trauen der SCHUFA nicht über den Weg: Massives Vertrauensproblem und qualitative Defizite erkennbar

NPHO Services Ltd. & Co. KG [Newsroom]

EANS-DD: Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG [Newsroom] Emittent: Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG Europaplatz 1a A-4020 Linz Telefon: +43 732 / 6596 – 0 FAX: +43 732 / 6596 – 22739 Email: internet@rlbooe.at WWW: www.rlbooe.at ISIN: – Indizes: Börsen: Wien, Luxembourg Stock Exchange, SIX Swiss … Lesen Sie hier weiter…

Neu formierte GS&MaStellar baut Kollaborationsplattform für digitale Assets in Europa und Asien auf

Stellar Capital s.r.o. [Newsroom]London (ots) – Das im vierten Quartal 2020 abgeschlossene Joint Venture zwischen GS und Stellar Ma Technology Partner ist ein wichtiger Meilenstein bei der Umsetzung der Wachstumsstrategie, das Projektgeschäft schrittweise auszuweiten und in den … Lesen Sie hier weiter…

ProSiebenSat.1 Group übertrifft Umsatz- und Ergebniserwartung im Gesamtjahr 2020 deutlich

ProSiebenSat.1 Media SE [Newsroom]Unterföhring (ots) – Unterföhring, 21. Januar 2021. Die ProSiebenSat.1 Group hat im Gesamtjahr 2020 auf Basis von vorläufigen und noch nicht geprüften Zahlen einen Umsatz von rund 4,040 Mrd Euro und ein adjusted EBITDA von rund 700 Mio Euro … Lesen Sie hier weiter…

itelligence AG veröffentlicht Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2020

itelligence AG [Newsroom]

Rating der SeniVita Social Estate AG auf C herabgestuft

Euler Hermes Rating GmbH [Newsroom]Hamburg (ots) – Euler Hermes Rating stuft das Emittentenrating und das Emissionsrating der Wandelanleihe 2015/2025 der SeniVita Social Estate AG von CC auf C herab. Der Ausblick für beide Ratings ist unbestimmt. Ausschlaggebend für die … Lesen Sie hier weiter…

KfW IPEX-Bank schließt erste Finanzierung für Wasserstoffinfrastruktur ab

KfW IPEX-Bank [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Die KfW IPEX-Bank finanziert den Ausbau und Betrieb des Gasfernleitungsnetzes der deutschen Nowega GmbH. Hierfür stellt sie Fremdkapital in Höhe von rund 40 Mio. EUR zur Verfügung, weitere 40 Mio. EUR werden durch die … Lesen Sie hier weiter…

Telekommunikation

diagnose:funk: Bundesamt für Strahlenschutz muss Empfehlungen zu Handynutzung publik machen!

diagnose:funk [Newsroom]

Glasfaserausbau München: 200.000 Anschlüsse von SWM an M-net übergeben

M-net Telekommunikations GmbH [Newsroom]

Yeastar führt 2021 neue Funktionen für Videokonferenzen und WebRTC ein

Yeastar Information Technology Co. Ltd. [Newsroom]Xiamen, China und Dallas (ots/PRNewswire) – Yeastar (www.yeastar.com), der weltweit führende Anbieter von Telefonanlagen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), hat heute ein umfangreiches Update seines Telefonanlage der P-Serie … Lesen Sie hier weiter…

Ericsson und Arkessa vernetzen E-Scooter von Voi in Deutschland und der Schweiz

Ericsson GmbH [Newsroom]

Uniken gibt Wachstum von 170 % gegenüber dem Vorjahr für das Geschäftsjahr 2020 bekannt, begründet in der Nachfrage nach Digitalisierung, besserer Kundenerfahrung und mehr Cybersicherheit

Uniken Inc [Newsroom]Chatham, New Jersey (ots/PRNewswire) – Mit der steigenden Nachfrage der Verbraucher nach digitalen Diensten, der wachsenden Bedrohung durch weit verbreitete Cyberangriffe und bewährte Standards für eine herausragende Kundenerfahrung verzeichnete … Lesen Sie hier weiter…

ontolux: Neofonie gründet KI-Agentur für Text Mining und Suche

Neofonie GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – – Das Forschungsteam von Neofonie fokussiert sich neu und agiert ab sofort als eigenständige KI-Agentur ontolux – Die Entwicklung intelligenter, textbasierter Anwendungen steht im Mittelpunkt – Das Thema Suche bekommt neue Relevanz – … Lesen Sie hier weiter…

Enapter H2 Valley für EU-Wasserstoff-Plattform ausgewählt

Enapter [Newsroom]Berlin (ots/PRNewswire) – Die Europäische Union ruft die Innovationsplattform "Mission Innovation Hydrogen" mit 32 Vorzeigeprojekten ins Leben. Mit einem virtuellen Event setzt die Europäische Union heute den Startschuss für die "Mission … Lesen Sie hier weiter…

5G-Sensorik zur Kollisionskontrolle schützt Werkzeugmaschinen und Bauteile

Ericsson GmbH [Newsroom]

Ratgeber

Dr. Camilla Rothe im Experten-Podcast "Klartext Corona" der Apotheken Umschau zur Corona-Mutation: "Wir müssen extrem wachsam sein"

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

Wissen hilft: Darauf kommt es bei Zusatzleistungen an

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Ob Früherkennung oder Selbstzahlerleistung: Ideal ist es, als Patient seinem Arzt gut informiert gegenüberzutreten, so das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" Wer seinem Arzt auf Augenhöhe begegnen will, sollte möglichst … Lesen Sie hier weiter…

Checkliste für ergonomisches Arbeiten im Homeoffice

Präventionskampagne kommmitmensch [Newsroom]Berlin (ots) – Wer kann, arbeitet derzeit von zu Hause. Wie die Bedingungen im Homeoffice bestmöglich gestaltet werden können, zeigt der Check-up Homeoffice des Instituts für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung … Lesen Sie hier weiter…

Ab 1. Februar: Jahresvignetten 2020 nicht mehr gültig / Trotz Corona-Lockdown Vignettenpflicht in Nachbarländern / Empfindliche Strafen bei fehlender oder ungültiger Vignette

ADAC SE [Newsroom]

Warum, warum? Wie Eltern auf Kinderfragen richtig reagieren

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Ein Gespräch auf Augenhöhe stärkt nicht nur das Wissen, sondern auch das Selbstbewusstsein von Kindern, so das Apothekenmagazin "Baby und Familie" Kinder haben von Geburt an das Bedürfnis, die Welt zu verstehen. Mit dem … Lesen Sie hier weiter…

Neues Buch "Corona und Impfen" / Erschienen im Verlag der UNO-Denkfabrik Diplomatic Council

Diplomatic Council – Diplomatischer Rat [Newsroom]Frankfurt (ots) – "Corona und Impfen – Daten, Faken, Hintergründe", Andreas Dripke et al., ISBN 978-3-947818-18-1, 188 Seiten, DC Publishing "Eine umfangreiche Faktensammlung mit vielen Hintergrundinformationen" nennt die UNO-Denkfabrik Diplomatic … Lesen Sie hier weiter…