Home » Politik »

▷ Preisträger/-innen der Obermayer Awards 2021 stehen fest

13. Januar 2021 Politik


13.01.2021 – 13:55

Abgeordnetenhaus von Berlin

Berlin (ots)

Auszeichnung für herausragendes Engagement zur Bekämpfung von Vorurteilen in der heutigen Zeit und zur Bewahrung jüdischer Geschichte

Mit den Obermayer Awards 2021 werden vier Bürger/-innen und zwei Vereine aus Deutschland ausgezeichnet. Die US-amerikanischen Obermayer Awards werden seit 21 Jahren an Einzelpersonen oder Gruppen verliehen, die sich in der Erinnerungsarbeit für einst lebendige jüdische Gemeinden engagieren und ausgehend von den Lehren aus der NS-Zeit Vorurteile und rechtsextreme Tendenzen in der heutigen Zeit bekämpfen. Sie würdigen auch Bürgerinnen und Bürger, die die Bedeutung der jüdischen Bevölkerung für die deutsche Gesellschaft über Hunderte von Jahren aufzeigen, bevor die Nationalsozialisten ihren Vernichtungszug begannen. Ausgezeichnet wird darüber hinaus kreatives Engagement zur Bekämpfung von Vorurteilen und Rassismus (einschließlich Antisemitismus), das die Verständigung zwischen verschiedenen Gruppen fördert, um dem Aufkommen und der zunehmenden Verbreitung von Vorurteilen etwas entgegenzusetzen.

Die Preisverleihung findet in diesem Jahr am 25. Januar 2021 im Rahmen der Veranstaltungen zum Internationalen Holocaust-Gedenktag im Berliner Abgeordnetenhaus ausschließlich online statt und wird ab 18:00 Uhr im Internet (auf der Website des Berliner Abgeordnetenhauses und von Widen the Circle) live übertragen.

„Die diesjährigen Obermayer-Preisträger/-innen stehen beispielhaft dafür, dass aus dem Anerkennen der dunklen Vergangenheit eines Landes die Motivation hervorgehen kann, Positives für Gegenwart und Zukunft zu bewirken“, sagt Joel Obermayer, Geschäftsführer der Organisation Widen the Circle, die die Awards verwaltet.

Die Preisträger/-innen der Obermayer Awards 2021 sind:

- AKuBiZ e.V., Pirna: 
-  Der ehrenamtlich getragene Verein (Alternatives Kultur- und Bildungszentrum Sächsische Schweiz) engagiert sich mit kreativen Ansätzen gegen Neonazismus und Rechtsextremismus in der Sächsischen Schweiz, obwohl sich die leitenden Mitarbeiter/-innen immer wieder Gewaltandrohungen und Angriffen ausgesetzt sehen. Zu den Aktivitäten gehören geschichtliche Wanderseminare, insbesondere zu Orten des Widerstands während der NS-Zeit, und ein digitaler Atlas zur Lokalgeschichte im Nationalsozialismus. Das AKuBiz hat darüber hinaus eine innovative Comicreihe veröffentlicht, die sich mit rechter Gewalt auseinandersetzt, und engagiert sich auch gegen Zuwanderungs- und LGBTQ-Feindlichkeit. Eine vom AKuBiZ entwickelte Wanderausstellung gibt einen Überblick über das vielfältige jüdische Leben vor dem Holocaust.  
- Erich-Zeigner-Haus e.V. (EZH), Leipzig:
-  Der Verein sensibilisiert Jugendliche in Leipzig und Sachsen für die Auseinandersetzung mit der NS-Geschichte und fördert Zivilcourage gegenüber rechtsextremen Aktivitäten in der Region. Die Schüler/-innen werden dazu angeleitet, eigenständige Recherchen zum Leben von Holocaust-Opfern aus der Region durchzuführen, und organisieren anschließend Spendenaktionen für die Verlegung von Stolpersteinen sowie Gedenktafeln für Stille Helden aus dem Leipziger Rettungswiderstand. Zu den weiteren Aktivitäten gehören Workshops zu Themen wie "Bekämpfung von Antisemitismus" und "Argumentieren gegen Rechts" oder innovative Schulungen und Weiterbildungen für Lehrer/-innen.  
- Elisabeth Kahn, Berlin und Augsburg:
-  Die freiberufliche Pädagogin lässt die deutsch-jüdische Lokalgeschichte mit Schüler/-innen in Berlin und Augsburg lebendig werden. Sie führt Jugendliche durch Projekte, die intensive biographisch-historische Recherchen umfassen und unterschiedliche künstlerische Ausdrucksformen und Bühneninszenierungen integrieren. Dabei gelingt es ihr, die Lebensleistung antisemitisch Verfolgter zu würdigen und neue Perspektiven auf die Vergangenheit zu eröffnen, die gleichzeitig Diskriminierung in der heutigen Zeit sichtbar werden lassen. Auch junge Menschen mit Migrationshintergrund bekommen über die Auseinandersetzung mit konkreten Lebenswegen und eigener Diskriminierungserfahrung einen Zugang zur NS-Geschichte. Elisabeth Kahn ist Gründungsmitglied des Vereins "Tanz Theater Dialoge", in dem sich seit 2009 Künstler/-innen und Pädagog/-innen verschiedener Disziplinen in pädagogischen Projekten engagieren, auch im Kontext der Verbindung von Geschichte und aktuellen Lebenswelten.  
- Friederike Fechner, Stralsund:
-  Die professionelle Cellistin ist die treibende Kraft in Stralsund, wenn es um die Dokumentation der Geschichte der ehemaligen jüdischen Gemeinde und die lokale Gedenkarbeit geht. Sie hat auf ehrenamtlicher Basis umfassende Recherchen zur 300-jährigen Geschichte der jüdischen Kaufmannsfamilie Blach durchgeführt, der ursprünglich ein später vom Ehepaar Fechner erworbenes Haus gehört hatte. Sie ist Gründerin der "Initiative zur Erinnerung an jüdisches Leben in Stralsund" und hat eine Reihe von Gedenkinitiativen auf den Weg gebracht, darunter die Vervollständigung der Stolpersteine und Konzerte mit Werken jüdischer Komponisten. Darüber hinaus ist es ihr gelungen, Kontakte zwischen Nachfahren Stralsunder Juden zu knüpfen, die in der ganzen Welt verstreut leben.  
- Volker Keller, Mannheim:
-  Seit vier Jahrzehnten setzt sich der pensionierte Lehrer und Schulrektor dafür ein, die Geschichte der jüdischen Gemeinde von Mannheim nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. In den 1990er Jahren recherchierte er mit einer Gruppe von Schüler/-innen und Studierenden die Namen und Schicksale der Juden aus Mannheim, die während der NS-Zeit ermordet wurden. Ihre Ergebnisse wurden in dem Gedenkbuch "Auf einmal da waren sie weg" zusammengefasst. Dies gab auch den Anstoß zur Nennung aller 2280 Namen in einer beeindruckenden Holocaust-Gedenkstätte im Stadtzentrum. In der jüngeren Vergangenheit hat Keller Gedenktafeln für "Judenhäuser" initiiert und die Geschichte der Gebäude erforscht, in denen jüdische Bürger/-innen in den Jahren der NS-Herrschaft zwangseinquartiert wurden oder Zuflucht fanden. Seine umfassenden Recherchen zu jüdischem Leben und Kultur mündeten in fünf Büchern und zahlreichen Artikeln, Führungen und Vorträgen.  
- Dr. Marion Lilienthal, Korbach:
-  Die Regionalhistorikerin und Lehrerin für Geschichte, Ethik und Geographie hat mit ihrem unermüdlichen Engagement dafür gesorgt, dass die Geschichte der jüdischen Gemeinde von Korbach in Nordhessen ins öffentliche Bewusstsein rückte. Um junge Menschen zu erreichen, beschritt sie sehr früh neue Wege und gestaltete eine Website zur jüdischen Lokalgeschichte während der NS-Zeit (www.gedenkportal-korbach.de), organisierte Geschichts-Workshops, Ausstellungen, Besuche von Holocaust-Gedenkstätten und andere Bildungsprogramme. Darüber hinaus hat Marion Lilienthal umfangreiche eigenständige Forschungsprojekte zur jüdischen Geschichte verfolgt und etliche Bücher, Aufsätze und Artikel zum Thema publiziert. Neben Führungen zu den Häusern ehemaliger jüdischer Bürger/-innen sind ihr auch weitere wertvolle Beiträge zur Erinnerungskultur in Korbach zu verdanken.  

Hintergrundinformation:

Die Obermayer Awards wurden im Jahr 2000 von Dr. Arthur S. Obermayer (1931-2016), einem vielfältig engagierten amerikanischen Unternehmer und Philanthropen, und seiner Frau Dr. Judith H. Obermayer ins Leben gerufen. Die Verwaltung erfolgt durch Widen the Circle. Die Preisverleihung in Berlin wird durch das Berliner Abgeordnetenhaus finanziell und organisatorisch unterstützt. Co-Sponsor ist das Leo Baeck Institut (New York). Weitere Informationen zu den Auszeichnungen sowie den Preisträger/-innen der Vorjahre finden Sie unter Widen the Circle bzw. www.obermayer.us/award.

Widen the Circle verfolgt das Ziel, Vorurteilen zu begegnen, indem man ein gemeinsames Verständnis der Vergangenheit fördert. Gegenseitiger Respekt, Versöhnung und Verständigung sollen insbesondere dort gestärkt werden, wo es seit Langem zur Ausgrenzung und Verfolgung einzelner Gruppen kommt. Widen the Circle wurde 2019 als gemeinnützige Organisation gegründet und wird von der Obermayer-Stiftung unterstützt. Derzeit konzentrieren sich die Aktivitäten auf vier Bereiche: Obermayer Awards, Widen the Circle Network, Thought Leaders (Vordenker/-innen), und Bridge-Building („Brückenbau“ durch Begegnungen).

Pressekontakte:

Tatjana Kirchner (Deutschland) 030-8471-1812, kirchner@kirchner-pr.de
Dan Fleshler (USA) 646-552-1213, dfleshler@gmail.com
Ansgar Hinz (Berlin) 030 2325 1052, pressereferat@parlament-berlin.de

Abgeordnetenhaus von Berlin
Pressereferat
Niederkirchnerstr. 5
10117 Berlin-Mitte
Telefon 030 2325-1050/51/52
Telefax 030 2325-1058
E-Mailpressereferat@parlament-berlin.de

Original-Content von: Abgeordnetenhaus von Berlin, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Netzwelt

KnowBe4 Phishing-Bericht Q4 2020 zeigt: Phishing-E-Mail im Zusammenhang mit Home-Office nimmt zu

KnowBe4 [Newsroom]Amsterdam, Niederlande (ots) – KnowBe4, der Anbieter der weltweit größten Plattform für die Schulung des Sicherheitsbewusstseins und simuliertes Phishing, veröffentlicht die Ergebnisse seines Q4 2020 Phishing Reports. Der Bericht zeigt, dass … Lesen Sie hier weiter…

SAP Solution Manager neues Hacker-Ziel / Solutive rät SAP-Nutzern zum Abschied des ungeliebten Stiefkindes SolMan

Solutive AG [Newsroom]Oberhausen-Rheinhausen (ots) – IT-Experten warnen aktuell vor einer kritischen Sicherheitslücke im Solution Manager (SolMan) von SAP. Derzeit scannen Angreifer aktiv nach verwundbaren Versionen der System-Management-Software und nutzen diese, um … Lesen Sie hier weiter…

Lernsoftware BRAINIX sorgt für hohe Aufmerksamkeitsbindung

Stiftung Digitale Bildung [Newsroom]Germering (ots) – Schultests an drei bayerischen Gymnasien haben ergeben, dass mit der Lernsoftware BRAINIX die Aufmerksamkeit der Schülerinnen und Schüler in hohem Maße gebunden wird. Nicht nur beim Einsatz in der Schule, auch beim Lernen zu … Lesen Sie hier weiter…

SEP beim PUR-S 2021-Award von techconsult an der Spitze

SEP AG [Newsroom]

Die ManpowerGroup Deutschland bündelt seine spezialisierten IT-Angebote unter der Marke Experis

ManpowerGroup Deutschland GmbH [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Die ManpowerGroup Deutschland bekräftigte heute ihr Engagement zur Bereitstellung von IT-Fachkräften und IT-Lösungen und kündigt an, dass sich das Angebot der Tochtermarke Experis in Zukunft auf IT-Kompetenzen und … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

Liz Shoo neu im Moderationsteam von WDR aktuell

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – "WDR aktuell" bekommt Verstärkung: Liz Shoo (32) wird am 25. Januar erstmals die Nachrichtensendung im WDR Fernsehen moderieren. Die erfahrene Journalistin freut sich auf die neue Aufgabe: "Der WDR steht für Qualitätsjournalismus, … Lesen Sie hier weiter…

Das China National Silk Museum zeigt eine Ausstellung mit ikonischen Meisterwerken zeitgenössischer chinesischer Designer

China National Silk Museum [Newsroom]Hangzhou, China (ots/PRNewswire) – Das China National Silk Museum in Hangzhou zeigt ab dem 23. Januar eine Ausstellung mit dem Titel Splendid Decade: Fashion China 2011-2020, mit Hunderten von Chinas zeitgenössischen Meisterwerken der … Lesen Sie hier weiter…

Grimaldi Forum Monaco präsentiert die Ausstellung "Alberto Giacometti, eine Retrospektive. Wunderbare Realität", die vom 3. Juli bis 29. August 2021 stattfinden wird

Grimaldi Forum Monaco [Newsroom]Monaco (ots/PRNewswire) – Im Sommer 2021 wird das Grimaldi Forum erstmals in Monaco eine große Retrospektive der Arbeiten des Bildhauers und Malers Alberto Giacometti präsentieren, eins der wichtigsten Ereignisse der letzten Jahre. Die … Lesen Sie hier weiter…

Der Countdown läuft! In einem Jahr beginnen die Special Olympics-Weltwinterspiele 2022 in Kasan

Special Olympics International [Newsroom]Washington (ots/PRNewswire) – In einem Jahr beginnen die Special Olympics-Weltwinterspiele 2022 in Kasan, Russland. Mehr als 2.000 Special Olympics-Athleten aus über 100 Ländern gehen dann in sieben Sportarten an den Start und werden dabei von … Lesen Sie hier weiter…

Iyuno Media Group schließt Vereinbarung zur Übernahme von SDI Media

Iyuno Media Group [Newsroom]Los Angeles (ots/PRNewswire) – So entsteht das größte, globale Unternehmens für Lokalisierungsdienste in der Medien- und Unterhaltungsbranche Die Iyuno Media Group, ein Marktführer für Lokalisierungsdienste für die Medien- und … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Finanzen

EANS-Adhoc: Österreichische Post AG / ÖSTERREICHISCHE POST VORLÄUFIGE ZAHLEN 2020: HERAUSFORDERUNGEN DURCH COVID-19 UND REKORD-PAKETMENGEN GUT GEMEISTERT

Österreichische Post AG [Newsroom] Emittent: Österreichische Post AG Rochusplatz 1 A-1030 Wien Telefon: +43 (0)57767-0 FAX: Email: investor@post.at WWW: www.post.at ISIN: AT0000APOST4 Indizes: ATX Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Millionen Deutsche trauen der SCHUFA nicht über den Weg: Massives Vertrauensproblem und qualitative Defizite erkennbar

NPHO Services Ltd. & Co. KG [Newsroom]

EANS-DD: Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG [Newsroom] Emittent: Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG Europaplatz 1a A-4020 Linz Telefon: +43 732 / 6596 – 0 FAX: +43 732 / 6596 – 22739 Email: internet@rlbooe.at WWW: www.rlbooe.at ISIN: – Indizes: Börsen: Wien, Luxembourg Stock Exchange, SIX Swiss … Lesen Sie hier weiter…

Neu formierte GS&MaStellar baut Kollaborationsplattform für digitale Assets in Europa und Asien auf

Stellar Capital s.r.o. [Newsroom]London (ots) – Das im vierten Quartal 2020 abgeschlossene Joint Venture zwischen GS und Stellar Ma Technology Partner ist ein wichtiger Meilenstein bei der Umsetzung der Wachstumsstrategie, das Projektgeschäft schrittweise auszuweiten und in den … Lesen Sie hier weiter…

ProSiebenSat.1 Group übertrifft Umsatz- und Ergebniserwartung im Gesamtjahr 2020 deutlich

ProSiebenSat.1 Media SE [Newsroom]Unterföhring (ots) – Unterföhring, 21. Januar 2021. Die ProSiebenSat.1 Group hat im Gesamtjahr 2020 auf Basis von vorläufigen und noch nicht geprüften Zahlen einen Umsatz von rund 4,040 Mrd Euro und ein adjusted EBITDA von rund 700 Mio Euro … Lesen Sie hier weiter…

itelligence AG veröffentlicht Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2020

itelligence AG [Newsroom]

Rating der SeniVita Social Estate AG auf C herabgestuft

Euler Hermes Rating GmbH [Newsroom]Hamburg (ots) – Euler Hermes Rating stuft das Emittentenrating und das Emissionsrating der Wandelanleihe 2015/2025 der SeniVita Social Estate AG von CC auf C herab. Der Ausblick für beide Ratings ist unbestimmt. Ausschlaggebend für die … Lesen Sie hier weiter…

KfW IPEX-Bank schließt erste Finanzierung für Wasserstoffinfrastruktur ab

KfW IPEX-Bank [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Die KfW IPEX-Bank finanziert den Ausbau und Betrieb des Gasfernleitungsnetzes der deutschen Nowega GmbH. Hierfür stellt sie Fremdkapital in Höhe von rund 40 Mio. EUR zur Verfügung, weitere 40 Mio. EUR werden durch die … Lesen Sie hier weiter…

Telekommunikation

diagnose:funk: Bundesamt für Strahlenschutz muss Empfehlungen zu Handynutzung publik machen!

diagnose:funk [Newsroom]

Glasfaserausbau München: 200.000 Anschlüsse von SWM an M-net übergeben

M-net Telekommunikations GmbH [Newsroom]

Yeastar führt 2021 neue Funktionen für Videokonferenzen und WebRTC ein

Yeastar Information Technology Co. Ltd. [Newsroom]Xiamen, China und Dallas (ots/PRNewswire) – Yeastar (www.yeastar.com), der weltweit führende Anbieter von Telefonanlagen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), hat heute ein umfangreiches Update seines Telefonanlage der P-Serie … Lesen Sie hier weiter…

Ericsson und Arkessa vernetzen E-Scooter von Voi in Deutschland und der Schweiz

Ericsson GmbH [Newsroom]

Uniken gibt Wachstum von 170 % gegenüber dem Vorjahr für das Geschäftsjahr 2020 bekannt, begründet in der Nachfrage nach Digitalisierung, besserer Kundenerfahrung und mehr Cybersicherheit

Uniken Inc [Newsroom]Chatham, New Jersey (ots/PRNewswire) – Mit der steigenden Nachfrage der Verbraucher nach digitalen Diensten, der wachsenden Bedrohung durch weit verbreitete Cyberangriffe und bewährte Standards für eine herausragende Kundenerfahrung verzeichnete … Lesen Sie hier weiter…

ontolux: Neofonie gründet KI-Agentur für Text Mining und Suche

Neofonie GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – – Das Forschungsteam von Neofonie fokussiert sich neu und agiert ab sofort als eigenständige KI-Agentur ontolux – Die Entwicklung intelligenter, textbasierter Anwendungen steht im Mittelpunkt – Das Thema Suche bekommt neue Relevanz – … Lesen Sie hier weiter…

Enapter H2 Valley für EU-Wasserstoff-Plattform ausgewählt

Enapter [Newsroom]Berlin (ots/PRNewswire) – Die Europäische Union ruft die Innovationsplattform "Mission Innovation Hydrogen" mit 32 Vorzeigeprojekten ins Leben. Mit einem virtuellen Event setzt die Europäische Union heute den Startschuss für die "Mission … Lesen Sie hier weiter…

5G-Sensorik zur Kollisionskontrolle schützt Werkzeugmaschinen und Bauteile

Ericsson GmbH [Newsroom]

Ratgeber

Ab in den Keller: Warum Ausmisten Spaß macht / Alles, was unbenutzt herumliegt, muss weg, rät die schwedische Buchautorin Margarete Magnusson

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Je weniger Zeug man hat, desto mehr Zeit bleibt fürs Leben – das ist das Credo von Margarete Magnusson. "Wenn man eine Menge Dinge um sich herum hat, muss man sich auch um sie kümmern. Das frisst viel Zeit", erklärt die …

Dr. Camilla Rothe im Experten-Podcast "Klartext Corona" der Apotheken Umschau zur Corona-Mutation: "Wir müssen extrem wachsam sein"

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

Wissen hilft: Darauf kommt es bei Zusatzleistungen an

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Ob Früherkennung oder Selbstzahlerleistung: Ideal ist es, als Patient seinem Arzt gut informiert gegenüberzutreten, so das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" Wer seinem Arzt auf Augenhöhe begegnen will, sollte möglichst … Lesen Sie hier weiter…

Checkliste für ergonomisches Arbeiten im Homeoffice

Präventionskampagne kommmitmensch [Newsroom]Berlin (ots) – Wer kann, arbeitet derzeit von zu Hause. Wie die Bedingungen im Homeoffice bestmöglich gestaltet werden können, zeigt der Check-up Homeoffice des Instituts für Arbeit und Gesundheit der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung … Lesen Sie hier weiter…

Ab 1. Februar: Jahresvignetten 2020 nicht mehr gültig / Trotz Corona-Lockdown Vignettenpflicht in Nachbarländern / Empfindliche Strafen bei fehlender oder ungültiger Vignette

ADAC SE [Newsroom]

Warum, warum? Wie Eltern auf Kinderfragen richtig reagieren

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Ein Gespräch auf Augenhöhe stärkt nicht nur das Wissen, sondern auch das Selbstbewusstsein von Kindern, so das Apothekenmagazin "Baby und Familie" Kinder haben von Geburt an das Bedürfnis, die Welt zu verstehen. Mit dem … Lesen Sie hier weiter…