Home » Politik »

▷ NABU: Nord Stream 2 – unnötige Energie-Infrastruktur und klimapolitisch gefährlich / …

14. Januar 2021 Politik


14.01.2021 – 10:26

NABU

Berlin (ots)

Die Diskussion um Nord Stream 2 hält an: Die in der vergangenen Woche vom Land Mecklenburg-Vorpommern beschlossene Klimastiftung lässt die öffentliche Kritik lauter werden. Gleichzeitig muss das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrografie (BSH) über einen Antrag entscheiden, mit dem der Bau der Pipeline auch zur Vogelrastzeit in der deutschen Ostsee fertiggestellt werden kann. Ein aktuelles Gutachten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) im Auftrag des NABU enttarnt die Argumente der Pipeline-Befürworter: Nord Stream 2 ist energiewirtschaftlich unnötig und gefährdet geltende Klimaschutzziele.

Das Fazit des Gutachtens zeigt: Es besteht weder kurz- noch langfristig eine Deckungslücke für Gas. Die bestehende Gas-Infrastruktur deckt den aktuellen und zukünftigen Bedarf. Vielmehr drohen durch Nord Stream 2 gefährliche Lock-in-Effekte, die den Ausbau erneuerbarer Energien verzögern können. „Das Gutachten enttarnt die rückwärtsgewandten Argumente der Pipeline-Befürworter und auch die Rechtfertigungsversuche der Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern zur Gründung der Klimaschutzstiftung MV. Weder geht ohne fossile Energieträger das Licht aus, noch ist Gas eine klimafreundliche Brückentechnologie. Das Gegenteil ist der Fall. Durch die Methanemissionen bei Förderung, Transport und Nutzung ist Erdgas ein Klimakiller, genau wie Kohle. Wir müssen Nord Stream 2 stoppen“, sagt NABU-Präsident Jörg-Andreas Krüger.

In Auftrag gegeben hatte der NABU das Gutachten, um der energiewirtschaftlichen Argumentation der Nord Stream 2 AG entgegenzutreten, die die Gaspipeline während der besonders sensiblen Zeit der Winterrast im Vogelschutzgebiet Pommersche Bucht – Rönnebank weiterbauen will. Der entsprechende Antrag liegt beim BSH in Hamburg. „Nord Stream 2 konterkariert, ja missachtet deutsches Planungs- und Naturschutzrecht. Für den eiligen Weiterbau auf Kosten von Seetauchern und Meeresenten gibt es keine planungsrechtliche Legitimation“, so Kim Detloff, NABU-Leiter Meeresschutz.

Das DIW-Gutachten analysiert aktuelle Gasverbräuche in Deutschland und Europa, bewertet Zukunftsszenarien, Transit- und Speicherkapazitäten und setzt diese in Beziehung zu den jüngsten Klimaschutzzielen. Konkret heißt es in dem Papier: „Die Verpflichtungen aus dem Pariser Klimaabkommen 2015 sowie die 2020 damit im Einklang verschärften Klimaziele der Europäischen Union führen eindeutig dazu, dass keine fossile Infrastruktur – und damit auch keine Erdgasinfrastruktur mehr errichtet werden darf.“

Kernaussagen des Gutachtens:

-  Die Nachfrage nach Erdgas in Europa ist bereits seit 15 Jahren stabil bzw. leicht rückläufig. 
-  Die bestehende Gas-Infrastruktur ist für den heutigen und zukünftigen Bedarf vollkommen ausreichend, die Nord Stream 2-Pipeline deshalb unnötig. 
-  Mit fortschreitender Energiewende wird der Gasbedarf in den nächsten Jahren deutlich zurückgehen, in Deutschland zwischen rund 70 Prozent und über 95 Prozent. 
-  Nord Stream 2 gefährdet die Energiewende, denn jede neue Infrastruktur für Erdgas erhöht das Risiko des sogenannten fossilen Lock-Ins, das heißt es wird schwieriger, die Abhängigkeit von klimaschädlichen fossilen Energieträgern zu verringern. 
-  Erdgas ist aufgrund des darin enthaltenen klimaschädlichen Methans ungeeignet als Brückentechnologie.  

Hintergrund:

Der Bau der Gaspipeline Nord Stream 2 stützt sich für die deutsche Ostsee auf zwei Genehmigungen. Während der vom Bergamt Stralsund genehmigte Abschnitt durch die Küstengewässer Mecklenburg-Vorpommerns 2018 fertigstellt wurde, fehlen etwa 14 Kilometer in der sogenannten Ausschließlichen Wirtschaftzone (AWZ). Die verantwortliche Behörde ist hier das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH). Durch die angedrohten Sanktionen der US-Regierung standen die Bauarbeiten mehr als ein Jahr still. Im Dezember 2020 wurden 2,6 Kilometer in der deutschen AWZ fertiggestellt, aktuell laufen die Vorbereitungen der Bauarbeiten in dänischen Gewässern. Der zweite Änderungsantrag der Nord Stream 2 AG soll weitere Bauarbeiten trotz Kritik des NABU und des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) auch in den Monaten Januar bis Mai ermöglichen, der Hauptzeit der Winterrast für hundertausende Meeresvögel im EU-Vogelschutzgebiet.

Mehr Infos:

https://www.nabu.de/natur-und-landschaft/meere/lebensraum-meer/gefahren/29214.html

Pressekontakt:

Dr. Kim Detloff, NABU-Leiter Meeresschutz, Mobil +49 (0)152.09202205,
E-Mail: Kim.Detloff@NABU.de

Dr. Anne Böhnke-Henrichs, Stellv. Leiterin und Referentin Meeresschutz,
Mobil +49 (0)173.5357500, E-Mail: Anne.Boehnke@NABU.de

NABU-Pressestelle
Julian Bethke | Britta Hennigs | Katrin Jetzlsperger | Silvia Teich
Tel. +49 (0)30.28 49 84-1538 | -1722 | -1534 | -1588
Fax: +49 (0)30.28 49 84-2000 | E-Mail: presse@NABU.de

Original-Content von: NABU, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Urlaubsplanung 2021: Jedem Zweiten ist eine Urlaubsreise trotz Corona wichtig

DERTOUR [Newsroom]

A Stream comes true! – Das Berlin Travel Festival kehrt für Privatreisende im März 2021 digital zurück

Messe Berlin GmbH [Newsroom]

Europas beliebtester Campingplatz befindet sich in Mecklenburg-Vorpommern

Camping.Info GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – Auf Platz eins der beliebtesten Campingplätze schaffte es, dank der Gästebewertungen von Campingurlaubern aus ganz Europa, der Campingpark Kühlungsborn aus Mecklenburg-Vorpommern. Das hat das führende europäische Informations- … Lesen Sie hier weiter…

Fernweh in Deutschland ungebrochen: Umfrage von Wyndham Rewards zeigt Reise-Stimmung für 2021

Wyndham Hotels & Resorts [Newsroom]Frankurt (ots) – Trotz eines Jahres mit Einschränkungen und Unsicherheit, scheint die Reiselust der Deutschen unbeeinträchtigt. Eine aktuelle Umfrage des Hotel-Treueprogramms Wyndham Rewards zeigt, dass 80 Prozent der Befragten in Deutschland auch … Lesen Sie hier weiter…

ETL-Rechtsanwaltsexperte Dr. Uwe Schlegel: Gastwirte und Hoteliers dürfen nach aktueller Rechtslage einen Impfpass verlangen

ETL-Gruppe [Newsroom]Berlin/Essen (ots) – Im Zusammenhang mit der ganz und gar unsinnigen Debatte über Sonderrechte zugunsten der gegen das Coronavirus geimpften Menschen stellt sich eine weitere, heftig diskutierte Frage, auf die ETL-Rechtsanwaltsexperte Dr. Uwe … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Netzwelt

Tele Columbus AG und ARTE vereinbaren umfassende Kooperation

ARTE G.E.I.E. [Newsroom]Baden-Baden (ots) – Die Tele Columbus AG und der europäische Kulturkanal ARTE haben eine umfassende Kooperation vereinbart und legen damit ihren Rechtsstreit zu den Bedingungen der Programmverbreitung in den Netzen der Tele Columbus bei. Die … Lesen Sie hier weiter…

"Recht auf Home-Office für alle?!" Eine Analyse des IT-Experten Michael Pickhardt

TDT AG [Newsroom]

Digitale Schulbildung: Mehr als 1.000.000 Nutzer in der HPI Schul-Cloud

HPI Hasso-Plattner-Institut [Newsroom]Potsdam (ots) – Mitten im zweiten harten Lockdown hat die HPI Schul-Cloud die Grenze von 1.000.000 Nutzern geknackt. Seit März 2020 hat sich die Nutzerzahl der Lernplattform des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) damit nahezu verdreißigfacht. Die Zahl … Lesen Sie hier weiter…

TÜV-Unternehmen gründen Entwicklungslabor für Künstliche Intelligenz

VdTÜV Verband der TÜV e.V. [Newsroom]Berlin (ots) – +++ TÜV AI Lab entwickelt Ansätze für die Prüfung von KI-Anwendungen +++ Technische Unterstützung für die Regulierung und Auditierung von KI +++ Heute digitales TÜV MeetUp zum Thema "A European approach to trustworthy AI" Die … Lesen Sie hier weiter…

Berliner Startup launcht Kontakt Tracing App für Veranstaltungen und Bildungseinrichtungen / Potential für enorme Entlastung der Gesundheitsbehörden aufgrund automatischer Kontaktnachverfolgung

videmic GmbH [Newsroom]

Anzeige

 

Unterhaltung

Ein Weltmeister-Abend für Feinschmecker: Pascal "Pommes" Hens kämpft gegen Kevin "Fisch" Großkreutz bei "Schlag den Star" am 6. Februar auf ProSieben. Live

ProSieben [Newsroom]

Start der neuen Folgen "Krass Schule – Die jungen Lehrer"

RTLZWEI [Newsroom]

Pressekonferenz zum weltweiten Vorreiterprojekt „Cultour.digital“

Stift Admont [Newsroom]Admont (ots) – Am 21. Jänner 2021 präsentiert das Benediktinerstift Admont und die LightCyde New Media Solutions GmbH das weltweite Vorreiterprojekt „Cultour.digital“. Dabei handelt es sich um eine internationale Kulturvernetzungs- und … Lesen Sie hier weiter…

"CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen" holt sehr gute 10,5 Prozent Marktanteil in SAT.1 / Luke Mockridge und das Team Deutschland verteidigen ihren Titel

SAT.1 [Newsroom]Unterföhring (ots) – 16. Januar 2021. Guter Fang am Freitagabend in SAT.1: "CATCH! Die Europameisterschaft im Fangen 2021" begeistert 10,5 Prozent der Zuschauer (Z. 14- bis 49 J.). Das Team Deutschland um Teamkapitän Luke Mockridge verteidigt in … Lesen Sie hier weiter…

"COSMO Kontrollverlust"- Stars übernehmen WDR COSMO

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – COSMO gibt die Kontrolle ab und lässt prominente Gäste das Programm gestalten – im Radio und im Netz! Für jeweils eine ganze Woche übernimmt der Star-Gast eine komplette Stunde in der Frühsendung von COSMO. Die eigentlichen … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Finanzen

Josip Heit: G999 Blockchain – Gold Standard Group plant IPO in 2021

GSB Gold Standard Banking Corporation AG [Newsroom]

Deutlicher Einbruch bei Barzahlungen / Branche vor dramatischen Umwälzungen

BDGW BV. Dt. Geld- und Wertdienste e.V. [Newsroom]

LBS-Tipp: Veränderte Antragstellung beim Baukindergeld / Neues KfW-Merkblatt ab 22. Januar 2021 gültig

LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse AG [Newsroom]Potsdam (ots) – Die LBS Ostdeutsche Landesbausparkasse weist darauf hin, dass ab 22. Januar 2021 für Baukindergeld-Anträge bei der KfW Förderbank ein neues Merkblatt und somit teilweise neue Bedingungen gelten. Das müssen Familien wissen, deren … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Stimmrechte: Semperit AG Holding / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135 Abs. 2 BörseG

Semperit AG Holding [Newsroom] Emittent: Semperit AG Holding Modecenterstrasse 22 A-1030 Wien Telefon: +43 1 79 777-310 FAX: +43 1 79 777-602 Email: judit.helenyi@semperitgroup.com WWW: www.semperitgroup.com ISIN: AT0000785555 Indizes: ATX PRIME, WBI, ATX GP Börsen: Wien … Lesen Sie hier weiter…

KfW IPEX-Bank arrangiert großvolumige Finanzierung für Railpool

KfW IPEX-Bank [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Die KfW IPEX-Bank, ABN AMRO Bank, Crédit Agricole Corporate & Investment Bank und ING Bank begleiten als Kernbanken von Railpool Investitionen des Schienenfahrzeugvermieters mit einer großvolumigen Finanzierung. Die vier … Lesen Sie hier weiter…

Börse Stuttgart startet Handelssegment "Nordic Growth Market" für schwedische Aktien

Börse Stuttgart [Newsroom]Stuttgart (ots) – Erhöhte Sichtbarkeit für Aktien mit Erstlisting an der NGM und Zweitlisting in Stuttgart Die Börse Stuttgart und ihre skandinavische Tochter Nordic Growth Market (NGM) verzahnen ihre Angebote im Aktienbereich. Die beiden Börsen … Lesen Sie hier weiter…

Korrektur: EUROPA Lebensversicherung: Jetzt bis zu fast 20 Monatsbeiträge sparen

EUROPA Versicherungen [Newsroom]Köln (ots) – Korrigierte Fassung der Meldung vom 12.01.2021 – 11:27 Schnell sein lohnt sich bei der EUROPA Lebensversicherung: Wer sich zum Jahresbeginn für eine Risikolebensversicherung entscheidet, spart kräftig. Denn mit einem Abschluss bis … Lesen Sie hier weiter…

EANS-News: Oberbank AG / Unternehmen / Stammaktien

Oberbank AG [Newsroom] Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/78 02-0 FAX: +43(0)732/78 58 10 Email: sek@oberbank.at WWW: www.oberbank.at ISIN: AT0000625108, AT0000625132 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Telekommunikation

Fernsehen darf nicht teurer werden!

Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. [Newsroom] Verband der Vermieter und Mieterverein fordern pragmatische Lösung bei den Kabelgebühren 10/2021 Mitte Dezember vergangenen Jahres hat der Bundestag eine Veränderung des Telekommunikationsgesetzes (TKMoG) beschlossen, nach der die Kosten für … Lesen Sie hier weiter…

Scammer verwenden Bilder von an Covid-19 verstorbenen Patienten

KnowBe4 [Newsroom]Tampa Bay (ots) – Jelle Wieringa, Security Awareness Advocate bei KnowBe4 Es ist spätestens nach den zahlreichen Phishing-E-Mails zum Thema COVID-19 bekannt, dass Betrüger ein anderes moralisches Verständnis besitzen als der Rest der Welt. Daher … Lesen Sie hier weiter…

Spitch: Telefonhotlines auf Impfungen vorbereiten / Ansturm aus der Bevölkerung zum Thema Impfen ist ohne Telefoncomputer nicht zu bewältigen

Spitch AG [Newsroom]Frankfurt (ots) – Den Ansturm an Fragen aus der Bevölkerung zum Thema Impfen in diesem Jahr werden die Gesundheitsämter ohne Telefoncomputer nicht bewältigen können, warnt die Sprachsystemfirma Spitch AG. Der für Deutschland zuständige … Lesen Sie hier weiter…

Dense Air und Millbrook arbeiten gemeinsam an der Nachhaltigkeit des 5G AutoAir-Netzwerks

Dense Air [Newsroom]London (ots/PRNewswire) – – Große Upgrades für das Hyper Dense Air Netzwerk in Millbrook geplant Dense Air, der neutrale Host-Betreiber des vernetzten 5G-Testbed in Millbrook, das ursprünglich im Rahmen des DCMS 5G-Testbed- und Erprobungsprojekts … Lesen Sie hier weiter…

Quectel kündigt neue 5G-Module an, um die Kommerzialisierung von 5G voranzutreiben

Quectel Wireless Solutions Co., Ltd. [Newsroom]Shanghai (ots/PRNewswire) – – Quectel Wireless Solutions (Aktiencode: 603236.SS), der weltweit führende Anbieter von IoT-Modulen, gab bekannt, dass das Unternehmen während der CES 2021 drei 5G New Radio (NR) Sub-6GHz-Module auf den Markt gebracht … Lesen Sie hier weiter…

Sophia Thomalla und Josip Heit planen Fortsetzung zu G999 Spot im Silicon Valley

GSB Gold Standard Banking Corporation AG [Newsroom]

Verlängerung des Lockdowns im Einzelhandel: expert-Zentrale meldet erneut Kurzarbeit an

expert SE [Newsroom]

Aufgrund der deutlichen Nachfrage-Steigerung der Cyber Security Plattform Pentera erweitert PcySys seine lokalen Präsenzen in Deutschland, Frankreich, Italien, den nordischen Ländern und Iberia

Pcysys [Newsroom]London (ots/PRNewswire) – Pcysys, das Unternehmen für automatisierte Penetrationstests, hat seine Expansion auf dem europäischen Markt mit Niederlassungen in Frankreich, Deutschland, Italien, Iberien und den nordischen Ländern fortgesetzt. Diese … Lesen Sie hier weiter…

Ratgeber

Hautirritationen durch Mund-Nasen-Schutz: Was hilft / Menschen mit Problemhaut müssen auf besondere Pflege achten

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Pickelchen und Rötungen sind zwei lästige Begleiterscheinungen des Mund-Nasen-Schutzes. Darunter leiden besonders die Berufsgruppen, die ihre Maske mehrere Stunden am Tag tragen, wie Friseure, Mitarbeiter im Lebensmittel- und … Lesen Sie hier weiter…

So kommt man auch im Winter gut aus dem Bett / Für den morgendlichen Frische-Kick sorgen Luft, Duft und Frühstück

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

Wie mündig sind Patienten heute wirklich? / Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" hat das Verhältnis zwischen Arzt und Patient untersucht

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

CulinartMedia entwickelt Kochbuch als Prämie für Möbel Kraft

CulinartMedia GmbH [Newsroom]

Blutvergiftung: Wie Sie eine gefährliche Sepsis erkennen und schneller handeln können

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Welche Symptome auf eine Blutvergiftung hindeuten können, zeigt das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Blutvergiftung ist in Deutschland eine der häufigsten Todesursachen. Das Hauptproblem: Die Gefahr durch eine Sepsis wird … Lesen Sie hier weiter…

"Frauen die Angst vor der Diagnose Brustkrebs nehmen": Margot Käßmann zu Gast in "Hirschhausens Sprechstunde" im WDR

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – Margot Käßmann, ehemalige Bischöfin der evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers, ist die nächste prominente Patientin, die Eckart von Hirschhausen in seiner WDR-Gesundheitssendung "Hirschhausens Sprechstunde" begrüßt. Am … Lesen Sie hier weiter…