Home » Politik »

▷ Geplante Online-Casino-Steuer in Deutschland würde stationäre Anbieter begünstigen …

4. Mai 2021 Politik


04.05.2021 – 12:49

EGBA – European Gaming and Betting Association

Brüssel (ots)

Ein Vorschlag des deutschen Bundesrats zur Besteuerung der Einsätze bei Online-Poker- und virtuellen Automatenspielen würde dazu führen, dass mehr deutsche Spieler nicht lizenzierte Onlineangebote nutzen werden und den Betreibern stationärer Angebote einen erheblichen und unfairen Steuervorteil verschaffen. Er würde allein in Bayern jährlich bis zu 290 Millionen Euro ausmachen.

Die European Gaming and Betting Association (EGBA) hat heute davor gewarnt, dass ein Vorschlag des deutschen Bundesrats zur Einführung einer 5,3-prozentigen Steuer auf Spieleeinsätze bei Online-Poker und virtuelle Automatenspiele das Hauptziel des neuen Glücksspielstaatsvertrags, Kunden von Online-Poker und virtuellen Automatenspielen in den regulierten Markt zu lenken, konterkarieren und gegen EU-Beihilfevorschriften verstoßen würde.

Die vorgeschlagene Steuergesetzgebung würde sich in zweifacher Hinsicht auswirken: Zum einen würde sie die Wettbewerbsfähigkeit des lizenzierten und regulierten Angebots von Online-Poker und virtueller Automatenspiele beeinträchtigen. Eine von Goldmedia veröffentlichte aktuelle Spielerumfrage ergab, dass bei Inkrafttreten der neuen Steuer 49 Prozent der deutschen Spieler lieber unregulierte Onlineangebote nutzen würden. Diese Spieler außerhalb des regulierten Marktes würden dann nicht mehr durch die Regelungen zum Verbraucherschutz der deutschen Regulierung geschützt. Damit wäre die vorgeschlagene Steuer mit dem Hauptziel des neuen Glücksspielstaatsvertrages, der am 1. Juli 2021 in Kraft treten soll, unvereinbar. Zentrales Ziel des 4. Glücksspielstaatsvertrags ist es, Online-Kunden aus dem unregulierten in den regulierten Online-Glücksspielmarkt zu kanalisieren.

Zum zweiten würde die vorgeschlagene Steuer einseitig Anbieter von Online-Poker und virtuelle Automatenspielen sanktionieren. Diese würden, in Bayern zum Beispiel, mit vier- bis fünfmal höheren Steuersätzen besteuert als zum Beispiel die Anbieter stationärer Casino-Angebote in Bayern und mit 15-mal höheren Steuersätzen als Betreiber von Spielautomaten in stationären Spielhallen. Das würde einen erheblichen und unfairen Steuervorteil für die stationären Betreiber in Deutschland gegenüber Online-Anbietern bedeuten. Nach Ansicht der EGBA wäre das eine illegale staatliche Beihilfe nach EU-Recht (Artikel 107 Absatz 1 des Vertrages über die Arbeitsweise der Europäischen Union). Goldmedia kommt zum Schluss, dass der Steuervorteil für Betreiber stationärer Angebote allein in Bayern bis zu 290 Millionen Euro pro Jahr ausmachen würde.

Beispielberechnung für den Freistaat Bayern: Gesamtsteuervorteile von Betreibern von stationären Geldspielautomaten und Casinospielen im Vergleich zur geplanten Besteuerung der Spieleinsätze bei Online-Casino-Anbietern  
Stationäre Betreiber in Bayern           Berechneter Gesamtsteuervorteil zu
                                         steuerpflichtigen Online-Casinos nach
                                         der geplanten Einsatzbesteuerung in Mio. EUR 
Staatliche Casinos (Datengrundlage: 2018)       65,3
Spielhallen (Datengrundlage: 2020)             178,1
Spielautomaten in der Gastronomie               50,5
2020)                                           
Steuervorteil gesamt                           293,9

 

(Quelle: Goldmedia-Studie zu zukünftigen Unterschieden in der Besteuerung von landbasierten und Online-Betreibern von Casino-Spielen in Deutschland im Auftrag der EGBA (2021))

In Anbetracht dieser Bedenken fordert die EGBA den Deutschen Bundestag auf, die vorgeschlagene Steuermaßnahme zu überdenken, wenn sie in den kommenden Wochen im Bundestag debattiert wird. Alternative Steuersätze, die sich stärker an denen anderer EU-Mitgliedsstaaten orientieren, würden sicherstellen, dass die überwiegende Mehrheit der deutschen Spieler lizenzierte Onlineangebote nutzt und so von der deutschen Verbraucherschutzregulierung profitiert, was dem Hauptziel des neuen Glücksspielstaatsvertrags entspricht.

Die EGBA hat der Europäischen Kommission bereits ihre Bedenken zu der vorgeschlagenen Steuermaßnahme mitgeteilt. Sollte die Steuer in der vorgeschlagenen Form verabschiedet werden, wird die EGBA alle Optionen in Betracht ziehen, einschließlich der Einreichung einer formellen Beihilfebeschwerde bei der Europäischen Kommission. Die Europäische Kommission hatte bereits früher festgestellt, dass eine unterschiedliche steuerliche Behandlung von Online-Casinos und stationären Casinoangeboten eine staatliche Beihilfe nach EU-Recht darstellt. In einem dänischen Fall kam die Kommission zu dem Ergebnis, dass ein niedrigerer Steuersatz für Online-Casinos angesichts des unvermeidlichen Wettbewerbs mit dem unregulierten Online-Markt durch die allgemeinen Verbraucherschutzziele – der Schaffung eines regulierten und sicheren Online-Umfelds – gerechtfertigt war.

In Deutschland schlägt der Bundesrat nun sogar das Gegenteil vor: einen viel höheren Steuersatz auf Online-Poker und virtuelle Automatenspiele im Vergleich zur Alternative stationärer Angebote, ohne dass dieser offensichtlich dem Konsumentenschutz dient oder eine andere gültige Rechtfertigung nach EU-Beihilferecht erfährt. Sollte die Europäische Kommission zu dem Schluss kommen, dass es sich bei der steuerlichen Maßnahme um eine rechtswidrige Beihilfe handelt, müssen die durch die Steuervergünstigung erzielten Einnahmen von den deutschen Betreibern stationärer Angebote zurückgezahlt werden.

„Wir begrüßen die Regulierung des deutschen Online-Glücksspielmarktes und haben volles Verständnis dafür, dass eine Online-Glücksspielsteuer gezahlt werden muss. Wir fordern den Deutschen Bundestag jedoch dringend auf, den vorgeschlagenen, abstrafenden Steuersatz zu überdenken. Er wird deutsche Spieler dazu bringen wird, ungeschützte und unregulierte Schwarzmarkt-Onlineangebote zu nutzen und stationären Anbietern einen massiven Steuervorteil verschaffen. Auf Grund unserer Erfahrungen in anderen Jurisdiktionen der EU, die wir gerne in die aktuelle Diskussion einbringen, sind wir überzeugt, dass eine Steuerhöhe festgelegt werden kann, die die richtige Balance zwischen der Erfüllung der Bedürfnisse der deutschen Verbraucher und der Sicherstellung ausreichender Steuereinnahmen für den Staat findet. Sollte die Maßnahme wie vorgeschlagen umgesetzt werden, werden wir wir uns alle verfügbaren Optionen einschließlich der Einreichung einer Beihilfebeschwerde bei der Europäischen Kommission vorbehalten“, sagte Maarten Haijer, Generalsekretär der EGBA.

Pressekontakt:

Maarten Haijer
Secretary General
European Gaming and Betting Association (EGBA)
T: +32 474 84 85 82
E: maarten.haijer@egba.eu

Original-Content von: EGBA – European Gaming and Betting Association, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Opodo präsentiert die aktuellen Reisetrends für den Sommer 2021

Opodo Deutschland [Newsroom]Hamburg (ots) – Ob nah oder fern, von diesen Zielen träumen deutsche Reisende in den Sommermonaten – Spitzenposition bei den Buchungen: Auf Platz 1 der beliebtesten Städte für den Sommerurlaub 2021 ist für die Deutschen Palma de Mallorca – 65% … Lesen Sie hier weiter…

Verreisen auf nachhaltige Art – Im getauschten Zuhause

HomeLink Ferien-Wohnungstausch e.V. [Newsroom]

phoenix runde: Urlaub trotz Corona – Was ist in Europa möglich? / Mittwoch, 12. Mai 2021, 22.15 Uhr

PHOENIX [Newsroom]Bonn (ots) – Die Inzidenzen sinken langsam, die Hoffnung auf einen Sommerurlaub wird größer. Während Spanien seine Einreisebestimmungen schon gelockert hat, wollen andere Urlaubsländer nachziehen. Auch Spitzenpolitiker zeigen sich optimistisch, … Lesen Sie hier weiter…

Urlaub wird teurer: Reisende erwarten höhere Preise bei Mietwagen und Ferienwohnungen

billiger-mietwagen.de [Newsroom]Köln, München (ots) – – Nach Corona-Lockerungen: Buchungen und Suchanfragen nach Mietwagen und Ferienwohnungen steigen um bis zu 300 Prozent – Miet-Preise haben im Vergleich zu 2019 deutlich angezogen – Anreisen mit Pkws liegen im Trend Sinkende … Lesen Sie hier weiter…

Kunst auf der BUGA Erfurt 2021

Bundesgartenschau Erfurt 2021 gGmbH [Newsroom]

Anzeige

 

Netzwelt

Schlaue neue Shoppingwelt: Augmented Reality begeistert die Kunden, steigert die Umsätze und senkt die Retouren!

Scanblue Engineering AG [Newsroom]

Umsatzausfall mit neuem Shopkonzept auffangen: session verkauft Musikinstrumente online, per Click & Collect und per Click & Meet

best it AG [Newsroom]Berlin / Walldorf (ots) – Neues Shopkonzept "made by Best IT" schafft maximale Flexibilität in Corona-Zeiten Mit einem komplett neuen Shopkonzept hat das Musikhaus session, mit über 150 Mitarbeitenden seit über 40 Jahren im Markt, den negativen … Lesen Sie hier weiter…

6 von 10 Deutschen spielen Games

game – Verband der deutschen Games-Branche [Newsroom]

Studie zeigt: Netzqualität ist für Telekommunikations-Kunden wichtiger geworden als der Preis

Simon-Kucher & Partners [Newsroom]München (ots) – Durch die Corona-Pandemie hat das Qualitätsbewusstsein für Telko-Dienste weltweit zugenommen: Guter Service, Netzqualität und Netz-Performance sind inzwischen ausschlaggebend für die Kaufentscheidung – der Preis spielt nur noch … Lesen Sie hier weiter…

KnowBe4 führt KI-gesteuerte Phishing-Funktion ein / Die KI-gesteuerte Phishing-Funktion nutzt maschinelles Lernen für eine auf Benutzer persönlich zugeschnittene Simulation von Phishing

KnowBe4 [Newsroom]Berlin (ots) – KnowBe4, Anbieter der weltweit größten Plattform für die Schulung des Sicherheitsbewusstseins und simuliertes Phishing, hat heute eine neue Funktion angekündigt – KI-gesteuertes Phishing. Ein Großteil der Datenschutzverletzungen … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Unterhaltung

Das Erste: "Sturm der Liebe": Der Besuch der Grande Dame / Ende Juni übernimmt Diana Körner eine Gastrolle in der ARD-Erfolgstelenovela

ARD Das Erste [Newsroom]

rbb QUEER: Am 24. Juni startet die vierte Staffel der nicht-heterosexuellen Filmreihe

rbb – Rundfunk Berlin-Brandenburg [Newsroom]

Grimme-Preis für "Masel Tov Cocktail"

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom]

6. Juni 2021: ARTE präsentiert Beethovens neun Symphonien aus neun europäischen Städten

ARTE G.E.I.E. [Newsroom]Strasbourg (ots) – Am Sonntag, den 6. Juni 2021, lädt ARTE sein Publikum von 12.45 Uhr bis 22.30 Uhr zu einem Musikereignis von europäischer Strahlkraft ein: An symbolträchtigen Orten in ganz Europa erklingen nun Beethovens neun Symphonien – ein … Lesen Sie hier weiter…

Neu und doppelt stark: SAT.1 startet Dreharbeiten zu "The Biggest Loser – Power Couples"

SAT.1 [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

Budgetplanungs- und Spartools auf der Finanzmanagementplattform "Meine Finanzen im Griff": Geld sparen ohne den eigenen Lebensstil zu sehr einzuschränken.

Finanzen im Griff Vermittlungsgesellschaft mbH [Newsroom]Nürnberg (ots) – So gelingt ein bewusster Umgang mit Geld Es gibt viele gut Gründe um Geld zu sparen: Sei es um finanziell flexibler und entspannter zu sein, sei es, um für das Alter vorzusorgen oder die Ausbildung der Kinder zu finanzieren. Die … Lesen …

Adidas-Hauptversammlung: Kosten der Krise sozialisiert, Gewinne privatisiert

Christliche Initiative Romero e.V. (CIR) [Newsroom]Münster/Köln (ots) – Adidas soll auf die Auszahlung von Dividenden aus dem Krisenjahr 2020 verzichten. Das fordert der Dachverband der Kritischen Aktionärinnen und Aktionäre gemeinsam mit der Christlichen Initiative Romero (CIR) auf der … Lesen Sie hier weiter…

Asservato eröffnet ersten Standort für Wertschließfächer in Berlin

Asservato [Newsroom]Berlin (ots) – – Erstes bankenunabhängiges Unternehmen in Deutschland, das seinen Kunden ab sofort die Nutzung vollautomatisierter Schließfächer ermöglicht – Das Asservato-Schließfach verbindet das traditionelle Wertschließfach mit den … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Adhoc: Oberbank AG / Änderung im Vorsitz des Aufsichtsrates und Verlängerung des Vorstandsvorsitzenden

Oberbank AG [Newsroom] Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/78 02-0 FAX: +43(0)732/78 58 10 Email: sek@oberbank.at WWW: www.oberbank.at ISIN: AT0000625108, AT0000625132 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-News: Oberbank AG

Oberbank AG [Newsroom] Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/78 02-0 FAX: +43(0)732/78 58 10 Email: sek@oberbank.at WWW: www.oberbank.at ISIN: AT0000625108, AT0000625132 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Hauptversammlung: Oberbank AG / Ergebnisse zur Hauptversammlung

Oberbank AG [Newsroom] Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/78 02-0 FAX: +43(0)732/78 58 10 Email: sek@oberbank.at WWW: www.oberbank.at ISIN: AT0000625108, AT0000625132 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Vom Ansparen über Einbruchschutz bis E-Auto-Ladestation / Wofür es rund um das eigene Zuhause Fördergeld vom Staat gibt

LBS Bayerische Landesbausparkasse [Newsroom]München (ots) – Rund um das eigene Zuhause gibt es attraktive Förderangebote. Vielen ist aber nicht bewusst, bei welchen Vorhaben sie Anspruch auf Geld vom Staat haben. Die LBS Bayern gibt einen Überblick über unterschiedliche Förderungen vom … Lesen Sie hier weiter…

Befragung von J.P. Morgan Asset Management: Nachhaltige Investments können der Trigger sein, um Frauen vom Thema Wertpapieranlage zu überzeugen

J.P. Morgan Asset Management [Newsroom]

Telekommunikation

Neoway Technology 5G+C-V2X Vollfunktions-Automobilmodul A590 offiziell freigegeben

Neoway Technology [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Am 7. Mai 2021 hat Neoway Technology (Shanghai:688159) auf der Automotive Aftermarket Industry and Tuning Trade Fair offiziell das 5G+C-V2X-Vollfunktionsmodul A590 für den Automobilbereich vorgestellt. Dies … Lesen Sie hier weiter…

China setzt auf fortschrittliche Chip-Produktion

China.org.cn [Newsroom]Peking (ots/PRNewswire) – Ein Nachrichtenbericht von China.org.cn mit dem Titel "China setzt auf fortschrittliche Chip-Produktion". Chinas Halbleiterindustrie beschleunigt die Entwicklung fortschrittlicher Chips, da der einheimische 28-Nanometer … Lesen Sie hier weiter…

LiveU startet "All inclusive" Service-Abo für Live-Übertragungen – LiveU 360°

LiveU [Newsroom]Hackensack, New Jersey (ots/PRNewswire) – Das neue Abo-Modell bietet Kunden mehr Effizienz, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit – sowie viele geschonte Nerven dank eines neuen Service-Levels LiveU, der führende Anbieter von IP-basierten Lösungen … Lesen Sie hier weiter…

Neue Version der Appian Low-Code-Automatisierungsplattform

Appian [Newsroom]Frankfurt (ots/PRNewswire) – Low-Code mit umfassender Automatisierung liefert schnelleren und höheren Business Value Appian (NASDAQ: APPN) präsentiert die neue Version seiner Low-Code-Automatisierungsplattform. Das neue Release kommt mit Low-Code … Lesen Sie hier weiter…

Big Data unterstützt die digitale Transformation der Fertigungsindustrie in Guiyang

Huanqiu.com [Newsroom]Guiyang, China (ots/PRNewswire) – Die mechanischen Arme einer Gruppe von Robotern bewegen sich in der Fertigungsstätte. Sie kommissionieren, be- und entladen immer in perfekter Synchronisierung. In der AVIC Guiyang Wanjiang Aviation … Lesen Sie hier weiter…

Vakrangee bietet ab jetzt auch digitale Online-Dienste an

Vakrangee Limited [Newsroom]Mumbai, Indien (ots/PRNewswire) – – Dadurch hat sich das Unternehmen zu einer einzigartigen O2O ("Online to Offline")-Plattform weiterentwickelt, wobei es ab jetzt Unterstützung sowohl über die mehr als 10.000 physischen Kendra-Stores als auch den … Lesen Sie hier weiter…

Hybrides Leben der Zukunft / Kick-off zum DEUTSCHEN INNOVATIONSGIPFEL

Innovation Network [Newsroom]Hamburg (ots) – Jeder von uns hat es in den vergangenen Monaten bemerkt: Alles hat sich verändert. Doch diese Veränderungen sind erst die Spitze des Eisberges. Eine der großen Fragen dieser Zeit ist, wie Leben, Arbeit, Wohnen und Mobilität in … Lesen Sie hier weiter…

SGS erhält Anerkennung als Prüfstelle für Hochsicherheitsbewertungen im Bereich Cybersicherheit

SGS Germany GmbH [Newsroom] Dank der BSI-Zulassung kann SGS Cybersicherheitsbewertungen für den technischen Bereich „Smart Cards“ und ähnliche Geräte durchführen. SGS erhält Anerkennung als Prüfstelle für Hochsicherheitsbewertungen im Bereich Cybersicherheit Dank … Lesen Sie hier weiter…

Ratgeber

Pflege: So gehen Sie mit Ihren Gefühlen um / Wer einen Angehörigen pflegt, kommt häufig an seine Grenzen

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Wut, Angst, Ekel, sogar Hass: In der Pflege kommen starke Emotionen hoch und belasten den pflegenden Angehörigen. Doch sind solche Gefühle wichtig: "Die unangenehmen Gefühle weisen auf etwas hin, das momentan in den … Lesen Sie hier weiter…

Damn Good Soul Food: Neues Magazin verbindet gesundes Essen mit genussvoller Achtsamkeit

Motor Presse Hamburg SOUL SISTER [Newsroom]

Junge Erwachsene mit Krebs helfen sich gegenseitig / Deutsche Krebshilfe fördert Studie zum "Mentorenprogramm Peer2Me"

Deutsche Krebshilfe [Newsroom]Leipzig/Hamburg (ots) – In Deutschland erkranken jedes Jahr etwa 17.000 junge Erwachsene im Alter von 15 bis 39 Jahren an Krebs. Dies ist mit großen psychischen Belastungen und Herausforderungen verbunden. Das Mentorenprogramm Peer2Me setzt nun auf … Lesen Sie hier weiter…

Wasser und trockenes Brot – wie ein Frühstück ohne Bienen schmeckt / Zum Weltbienentag gibt REWE Tipps für eine bienenfreundliche Umwelt

REWE Markt GmbH [Newsroom]Köln (ots) – Zum Frühstück ein Glas Wasser, ein trockenes Brötchen und vielleicht noch ein Spiegelei. Nicht sehr appetitlich? Stimmt. Aber so sähe ein Frühstückstisch ohne die Arbeit von Bienen und anderen Insekten aus. Denn sie sorgen für … Lesen Sie hier weiter…

Hörbuch-Tipp: "Das Unwohlsein der modernen Mutter" von Mareice Kaiser – Mütter zwischen Kind, Karriere und einem sexy Körper

Audible GmbH [Newsroom]

Schutz schon vor dem ersten Atemzug – Informationskampagne zur Keuchhusten-Impfung in der Schwangerschaft ist gestartet

GlaxoSmithKline GmbH & Co. KG [Newsroom]