Home » Politik »

▷ Studie: Rentenversprechen von Grünen, SPD und Linken kosten 64 Milliarden Euro pro Jahr

7. Juni 2021 Politik


07.06.2021 – 11:25

Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM)

2 Dokumente

Berlin (ots)

Die Stimmen von Rentnerinnen und Rentnern sind im Wahlkampf heiß begehrt. Grüne und SPD locken mit dem Versprechen, das sogenannte Rentenniveau dauerhaft nicht unter 48 Prozent sinken zu lassen, DIE LINKE fordert sogar 53 Prozent. Allein das 48-Prozent-Ziel würde im Jahr 2040 die Beitrags- und Steuerzahlenden voraussichtlich 64 Milliarden Euro zusätzlich kosten, so das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in einem Gutachten für die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).

Der Geschäftsführer der INSM, Hubertus Pellengahr, warnt vor einem erneuten Überbietungswettkampf mit rentenpolitischen Versprechen. „Was als vermeintliche Wohltat angepriesen wird, entpuppt sich schnell als Kostenfalle für künftige Generationen. Die Politik muss aufhören auf Kosten der Jüngeren auf Stimmenfang bei den Älteren zu gehen. Schon die Belastungen der Rente mit 63 und der Mütterrente bringen das Rentensystem an den Rand der Finanzierbarkeit. Dabei wären mehr Gerechtigkeit und langfristige Stabilität mit vergleichsweise überschaubaren Eingriffen machbar. Die von uns seit langem geforderte sozialverträgliche Neujustierung des Nachhaltigkeitsfaktors und des Renteneintrittsalter würden das bewährte System stabilisieren und nachhaltiger finanzieren. Ohne dass dabei eine Generation gegenüber der anderen benachteiligt wird.“

Wie sehr die gesetzliche Rente in Deutschland auf ein Finanzierungsproblem zusteuert, machte heute auch der Wissenschaftliche Beirat beim Bundeswirtschaftsministerium klar. Die FAZ zitiert den Vorsitzenden des Beirats, zu den Auswirkungen einer Verlängerung der „doppelten Haltelinie“, mit den Worten: „Das würde den Bundeshaushalt sprengen und wäre auch mit massiven Steuererhöhungen nicht finanzierbar.“ Die INSM fordert daher, statt das ohnehin demografisch strapazierte Rentensystem zusätzlich zu belasten, stabilisierende Reformen zur gerechteren Verteilung der Belastung zu beschließen. Und das spätestens in der kommenden Legislaturperiode. In einem Update des „Generationenchecks“ hat das IW berechnet, wie eine gerechtere und weitsichtigere Politik für sicherere Renten und finanzierbarere Beiträge sorgen könnte. Ohne weitere Reformen würde der demographische Wandel im Jahr 2040 (2060) zu einem Beitragssatz von 22,1 (23,6) Prozent führen. Das Sicherungsniveau läge dann bei 45,8 (44,4) Prozent. Würde man den Vorschlag der INSM umsetzen und den Nachholfaktor wieder aktivieren, den Nachhaltigkeitsfaktor fairer gestalten und die Regelaltersgrenze an die Lebenserwartung koppeln, ließe sich das Sicherungsniveau 2040 (2060) bei 44,8 (43,9) Prozent und der Beitragssatz ab 2040 bei 20,8 Prozent dauerhaft stabilisieren. Studienleiter Dr. Jochen Pimpertz: „Die bis zum Jahr 2030 gesetzlich definierten Haltelinien von maximal 22 Prozent Beitragssatz und mindestens 43 Prozent Sicherungsniveau würden sogar bis zum Jahr 2060 eingehalten und damit die Anfang des Jahrtausends neu justierte ‚Generationenbalance‘ nachhaltig gesichert.“

Die IW-Gutachten finden Sie auf insm.de. Darin finden Sie auch weitere Berechnungen, u.a. zu den rentenpolitischen Wahlversprechen der FDP.

Die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft ist ein überparteiliches Bündnis aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Sie wirbt für die Grundsätze der Sozialen Marktwirtschaft in Deutschland und gibt Anstöße für eine moderne marktwirtschaftliche Politik. Die INSM wird von den Arbeitgeberverbänden der Metall- und Elektro-Industrie finanziert.

Pressekontakt:

Pressesprecher INSM: Florian von Hennet, Tel. 030 27877-174;
hennet@insm.de

Original-Content von: Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Anzeige

 

Netzwelt

Pandemie beflügelt Unternehmen bei der Einführung von Stammdatenmanagement-Lösungen / Stibo Systems meldet Rekordumsatz

Stibo Systems GmbH [Newsroom]Hamburg (ots) – Stibo Systems, ein weltweit führender Anbieter von Stammdatenmanagement-Lösungen (Master Data Management, MDM), hat die Corona-Pandemie als Geschäftsbeschleuniger erlebt. "Im Zuge der Pandemie haben immer mehr Unternehmen erkannt, … Lesen Sie hier weiter…

Fast drei von zehn Deutschen, die in einer romantischen Beziehung waren oder sind, haben bereits (Ex-)Partner:innen online gestalkt / Anzahl der mit Stalkerware infizierten Endgeräte stieg um 63 Prozent

NortonLifeLock [Newsroom]München (ots) – NortonLifeLock (NASDAQ: NLOK), ein weltweit führender Anbieter von Cyber-Sicherheit für Endverbraucher:innen, veröffentlicht die Ergebnisse einer neuen globalen Studie, die das Verhalten von Verbraucher:innen in Sachen … Lesen Sie hier weiter…

KnowBe4 Umfrage zeigt: Security Awareness und Security Awareness-Trainings den meisten Usern unbekannt

KnowBe4 [Newsroom]Berlin (ots) – KnowBe4 untersucht in einer Umfrage, wie weit Security Awareness und Security Awareness-Trainings bekannt sind. Das Unternehmen erklärt, worum es sich dabei eigentlich handelt. KnowBe4, der Anbieter der weltweit größten Plattform … Lesen Sie hier weiter…

Kaspersky-Studie zeigt deutsches Datenschutz-Paradox: 83 Prozent würden persönliche Daten gegen Gratis-Services tauschen – trotz Sicherheitsbedenken

Kaspersky Labs GmbH [Newsroom]

AGF TV-Plattform 2021-I: Online-Angebote der Broadcaster überholen in Summe Netflix / Prime Video wächst deutlich / Netflix stagniert erstmals auf hohem Niveau

AGF [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Vom hohen Interesse an Nachrichten während der Corona-Pandemie profitieren Streaming-Angebote mit entsprechenden Inhalten. Die Online-Video-Angebote der öffentlich-rechtlichen Sender wurden Anfang 2021 von deutlich mehr … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Anzeige

 

Finanzen

Die Scope Hamburg GmbH (nachfolgend Scope Hamburg genannt) bewertet das Rating der Grammer AG weiterhin mit BB+.

Scope Hamburg GmbH [Newsroom]Hamburg (ots) – Der Ausblick wird von negativ auf stabil angehoben. Wesentliche Faktoren sind aus Sicht der Ratingagentur die Stabilisierung der Auftragslage sowie der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Aus Sicht von Scope Hamburg verfügt die … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Oberbank AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR – ANHANG

Oberbank AG [Newsroom] http://resources.euroadhoc.com/documents/3045/4/10747912/0/Directors_Dealings_FMA_Grabner_MA-Aktion.pdf Emittent: Oberbank AG Untere Donaulände 28 A-4020 Linz Telefon: +43(0)732/78 02-0 FAX: +43(0)732/78 58 10 Email: sek@oberbank.at WWW: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Atrium European Real Estate Limited / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Atrium European Real Estate Limited [Newsroom] Emittent: Atrium European Real Estate Limited Seaton Place 11-15 UK-JE4 0QH St Helier Jersey / Channel Islands Telefon: +44 (0)20 7831 3113 FAX: Email: richard.sunderland@fticonsulting.com WWW: http://www.aere.com ISIN: JE00B3DCF752 Indizes: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Hinweisbekanntmachung: Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft / Jahresfinanzbericht gemäß § 124 Abs. 1 BörseG

Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft [Newsroom] Emittent: Maschinenfabrik Heid Aktiengesellschaft HEID-Werkstraße 13 A-2000 Stockerau Telefon: 02266/712620 FAX: 02266/7126210 Email: heid@aon.at WWW: www.heid.info ISIN: AT0000690151 Indizes: Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

YouGov-Umfrage: Fünf Millionen Deutsche überziehen Konto für ihren Urlaub

CHECK24 GmbH [Newsroom]

Cloud-Startup Firebolt sammelt 127 Millionen US-Dollar in Series B ein und wächst weiter rasant. Expansion in Deutschland geplant

Firebolt [Newsroom]Tel Aviv, München (ots) – Der Anbieter aus Israel ermöglicht es Entwicklern, in Sekundenschnelle große Datenmengen zu analysieren und plant 2021 die Verdoppelung der Mitarbeiterzahl. Der Cloud Data Warehouse Spezialist Firebolt sammelt 127 … Lesen Sie hier weiter…

EANS-News: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Stimmrechtsmitteilung

Bank für Tirol und Vorarlberg AG [Newsroom] Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum 1 A-6020 Innsbruck Telefon: +43(0)5 05 333 FAX: +43(0)5 05 333- 1408 Email: info@btv.at WWW: www.btv.at ISIN: AT0000625504, AT0000625538 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Stimmrechte: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Veröffentlichung einer Beteiligungsmeldung gemäß §135 Abs. 2 BörseG

Bank für Tirol und Vorarlberg AG [Newsroom] Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum 1 A-6020 Innsbruck Telefon: +43(0)5 05 333 FAX: +43(0)5 05 333- 1408 Email: info@btv.at WWW: www.btv.at ISIN: AT0000625504, AT0000625538 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Telekommunikation

Fertigungsindustrie gewinnt durch 5G an Effizienz

Capgemini [Newsroom]Berlin (ots) – – Die meisten 5G-Pioniere sehen wichtige Erwartungen erfüllt oder übertroffen – Zu den größten Herausforderungen bei der Einführung von 5G zählen die Integration in bestehende Netzwerke und IT-Systeme sowie die Cybersicherheit … Lesen Sie hier weiter…

mtex antenna technology GmbH und Partner von ESA für Lieferung der Deep Space Antenne ausgewählt

Schauenburg International GmbH [Newsroom]

Cannabis-Startup Algea Care expandiert und eröffnet neues Therapiecenter für medizinisches Cannabis in Leipzig

Algea Care [Newsroom]Frankfurt/Leipzig (ots) – Zuwachs auch im Führungsteam: Axel Schulz wird in der neu geschaffenen Position CTO die E-Health-Plattform weiterentwickeln, während Dr. Anja Richter in der ebenfalls neu geschaffenen Funktion Director of Research den … Lesen Sie hier weiter…

CEO von Kuaishou Su Hua: Kuaishou erreicht 1 Milliarde globale monatlich aktive Nutzer

Kuaishou Technology [Newsroom]Peking (ots/PRNewswire) – Die China Media Group (CMG) und Kuaishou hielten eine gemeinsame Pressekonferenz ab, auf der sie offiziell eine strategische Kurzvideo-Partnerschaft für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio und die Olympischen Winterspiele … Lesen Sie hier weiter…

Ein Hit in China, GWMs TANK vor dem Debüt auf dem globalen Markt

GWM [Newsroom]Baoding, China (ots/PRNewswire) – TANK, die fünftgrößte Marke von GWM, hat seit ihrer Unabhängigkeit große Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Der smarte Luxus-Geländewagen TANK 300 hat sich seit seiner Markteinführung zu einem Verkaufsschlager … Lesen Sie hier weiter…

Capgemini Invent baut seine Strategie-, Technologie- und Design-Expertise aus

Capgemini [Newsroom]Berlin (ots) – – frog und Cambridge Consultants verstärken Capgemini Invent – Globales Team von 10.000 Strategy Consultants, Data Scientists sowie Expert*innen für Produkt- und Experience Design, Markenmanagement, Daten und Technologie Capgemini … Lesen Sie hier weiter…

Kooperation: Pycom und 1NCE senken Kosten für Full-Stack IoT mit einem All-in-Angebot ab 1 Euro

Pycom [Newsroom]London und Köln, Deutschland (ots/PRNewswire) – – Neues All-in-IoT-Angebot bündelt Hardware mit Mobilfunk und Cloud-Management ab nur einem Euro im Monat. – Produkt-Bundle mit integrierter Konnektivität via NB-IoT und LTE-M Pycom, globaler … Lesen Sie hier weiter…

Innerhalb von fünf Jahren werden Investition von 30 Milliarden RMB in die Chengdu Hi-Tech Zone fließen – internationale Top-Talente sind eingeladen

Chengdu High-tech Zone [Newsroom]Chengdu, China (ots/PRNewswire) – Als eine der ersten Hightech-Zonen auf nationaler Ebene und die erste unabhängige Innovations-Demonstrationszone im Westen Chinas geht die Chengdu Hi-tech Zone technologischen Schlüsselproblemen durch eine offene … Lesen Sie hier weiter…

Ratgeber

Sünden die ins Geld gehen / ADAC: Urlauber sollten über die Folgen von Verkehrsverstößen im Ausland Bescheid wissen

ADAC [Newsroom]

Mit der richtigen Ausstattung ins neue Schuljahr starten – was bei Schulranzen, Schreibtisch und Nutzung digitaler Medien wichtig ist

Präventionskampagne kommmitmensch [Newsroom]Berlin (ots) – Anfang August geht es für die ersten Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien zurück in die Schule, andere werden eingeschult. Damit die Kinder vom ersten Tag an gesund lernen, sind ein gut sitzender Schulranzen, der … Lesen Sie hier weiter…

Schmerztherapie Roth – mit chronischen Schmerzen ist die beste Anlaufstelle Angelika Pöllet

Angelika Pöllet [Newsroom]Roth (ots) – Immer mehr verzweifelte Kranke greifen auf die Alternativmedizin zurück, weil die klassische Medizin vielleicht nicht den gewünschten Erfolg gebracht hat. So geben zum Beispiel Klassische Homöopathie oder Cranio-Sakrale-Osteopathie … Lesen Sie hier weiter…

Hypnosetherapie Düsseldorf Friedrichstadt, Bilk – Gesa Hecken gilt als die Koryphäe für Hypnosetherapien in Düsseldorf und Umgebung

Gesa Hecken [Newsroom]

Wiedereinstieg mit Diabetes: Endlich wieder fit im Alltag

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

Osteopathie Ismaning für Babys, Kinder und Erwachsene – Beate Pfründer gilt als Koryphäe auf dem Gebiet der Osteopathie

Beate Pfründer [Newsroom]Ismaning (ots) – Seit Januar 2010 ist Beate Pfründer in ihrer eigenen Praxis tätig. Sie ist Dozentin an der Paracelsus Schule München und leitet eigene Seminare und Workshops. Sie verbindet in ihrer Praxis verschiedene Therapieformen, darunter … Lesen Sie hier weiter…