Home » Politik »

▷ DigitalRadar misst die digitale Reife der deutschen Krankenhäuser / Bundesministerium …

5. Juli 2021 Politik


05.07.2021 – 10:12

DigitalRadar Krankenhaus

Berlin (ots)

Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) investieren Bund und Länder bis zu 4,3 Mrd. Euro in die digitale Infrastruktur der Krankenhäuser. Begleitend sieht das Gesetz eine „Analyse und Bewertung des grundsätzlichen Standes der Digitalisierung in deutschen Krankenhäusern und der Effekte des Zukunftsfonds auf den Digitalisierungsgrad, die Versorgungen von Patientinnen und Patienten und die regionalen Versorgungsstrukturen“ vor. Das Bundesministerium für Gesundheit hat im Rahmen einer Ausschreibung das Konsortium „DigitalRadar“ beauftragt diese Evaluation durchzuführen. Die Projektpartner sind HIMSS Europe, inav – Institut für angewandte Versorgungsforschung, Lohfert & Lohfert, RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und Universität St. Gallen.

Das Projekt erstreckt sich über den Zeitraum Juni 2021 bis April 2024 und sieht die Entwicklung und Implementierung eines deutschen Reifegradmodells hinsichtlich der Digitalisierung für Krankenhäuser vor. Dieses beruht sowohl auf nationalen wie auch internationalen Erfahrungen sowie Best Practices und ermöglicht eine internationale Vergleichbarkeit. Gleichzeitig werden die nationalen Anforderungen der deutschen Krankenhauslandschaft berücksichtigt.

Das Projekt ist in drei wesentliche Teile gegliedert.

Im ersten Teilprojekt wird von dem Konsortium ein Reifegradmodell entwickelt welches als Mess- und Bewertungsinstrument dient und die standardisierten und wissenschaftlichen Beurteilung des Digitalisierungsgrads von Krankenhäusern ermöglicht. Dieses basiert auf national und international etablierten Reifegradmodellen und wird auf das deutsche Krankenhaussystem zugeschnitten. So fließen beispielsweise in das Modell auch die Fördertatbestände des Krankenhauszukunftsfonds mit ein.

Mithilfe des DigitalRadars werden im zweiten Schritt die Reifegrade der Krankenhäuser erhoben und ausgewertet. Dafür ist eine strukturierte Selbsteinschätzung der Krankenhäuser in den Jahren 2021 und 2023 vorgesehen.

Abschließend erfolgt die Gesamtanalyse des longitudinalen Verlaufes und der Trends sowie eine wissenschaftliche Evaluierung der Effekte des KHZG-Investitionsprogramms.

Krankenhäuser erhalten fundierte Einblicke und ganz konkrete Gestaltungsempfehlungen für ihre digitale Zukunft

In Deutschland gibt es ca. 2000 Krankenhäuser. Das DigitalRadar-Konsortium wird die teilnehmenden Krankenhäuser mit Informationen zum Status-Quo ihres Digitalisierungsgrads versorgen und sie dadurch auf ihrem Weg zur Digitalisierung unterstützen. Dazu fließen auch die Erfahrungen aus über 65.000 Reifegradevaluierungen weltweit ein.

„DigitalRadar nimmt Bezug zu den Förderbeständen des Krankenhauszukunftsfonds und zu den Besonderheiten der deutschen Krankenhauslandschaft und lässt diese mit den Ansätzen von akzeptierten und bereits etablierten Reifegradmodellen verschmelzen. Dadurch erhalten die Krankenhäuser neben einer nationalen Bewertung auch einen Indikator zu Ihrer Position im international etablierten sowie wissenschaftlich fundierte Handlungsempfehlungen. „Damit schaffen wir eine Basis für die weitere internationale Anschlussfähigkeit und Vernetzung des deutschen Gesundheitswesens“, sagt. Prof. Dr. med Sylvia Thun, Projektleiterin bei DigitalRadar.

„Der Erfolg von Maßnahmen zur Digitalisierung im Gesundheitswesen lässt sich nur anhand eines standardisierten Bewertungssystems valide erfassen. So ist es möglich Innovationen in Verhältnis zu den eingesetzten Mitteln zu bewerten. Der DigitalRadar wird uns durch zwei Messpunkte Einblicke in die Umsetzung, Geschwindigkeit und Effekte der unterschiedlichen Digitalisierungsinitiativen deutscher Krankenhäuser geben. Damit geben wir sowohl den Krankenhäusern als auch den anderen Akteuren des Gesundheitssystems ein umfassendes Werkzeug zur Hand, um die digitale Zukunft aktiv zu gestalten“, sagt Prof. Alexander Geissler, stellvertretender Projektleiter bei DigitalRadar.

Über das Konsortium „DigitalRadar“:

Das Konsortium DigitalRadar vereint wissenschaftliche Expertise, fundierte Kompetenzen in der Wissenschaftskommunikation, tiefe Prozesskenntnis der Krankenhauslandschaft und weltweite Erfahrung bei der Ermittlung von digitalen Reifegraden im Gesundheitswesen. Das Konsortium besteht aus den Konsortialpartnern HIMSS Europe GmbH, dem inav – privates Institut angewandte für Versorgungsforschung, der Lohfert & Lohfert AG, sowie den Projektpartnern RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung und der Universität St. Gallen. Das Projekt wird geleitet von Prof. Dr. med. Sylvia Thun, Direktorin für E-Health und Interoperabilität am Berlin Institute of Health der Charité Universitätsmedizin Berlin und Professorin für Informations- und Kommunikationstechnologie im Gesundheitswesen an der Hochschule Niederrhein und von Prof. Dr. Alexander Geissler, Akademischer Direktor an der School of Medicine der Universität St. Gallen. DigitalRadar wird von einem breit aufgestellten Expertengremium unterstützt, das mit Vertreterinnen und Vertretern von Krankenhäusern sowie von Krankenkassen, Anwendern, Wissenschaft und Industrie besetzt ist.

Pressekontakt:

Nähere Infos zum DigitalRadar Krankenhaus: Anne Wiesmann, operative Projektleitung DigitalRadar, awiesmann@lohfert.net

Original-Content von: DigitalRadar Krankenhaus, übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

 

Neueste Artikel

Fehler: Rate limit exceeded

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

Pallhuber-Gruppe: Pallhuber Genusswelt live erleben

H.M. Pallhuber GmbH & Co. KG [Newsroom]Langenlonsheim/Nahe (ots) – Die Pallhuber-Gruppe sorgt für exklusive Weinerlebnisse und bietet ihren Kunden seit fast 50 Jahren Genuss in höchster Qualität. Hierbei setzt das Weinhaus ganz besonders auf die persönliche Beratung – und das nicht … Lesen Sie hier weiter…

Kulturelle Stadtglück-Momente in Nürnberg erleben

Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg [Newsroom]

AIDA Cruises: Neue Reisen mit AIDAmar nach Norwegen und in der Ostsee ab Hamburg

AIDA Cruises [Newsroom]

Risikogebiet Spanien: Nachfrage und Preise für Flüge nach Mallorca im Keller

Idealo Internet GmbH [Newsroom]

Riding Experience Südtirol: Neues Sommer- und Herbstprogramm für Techniktrainings und Motorradtouren in Südtirol

Riding Experience Südtirol [Newsroom]

Anzeige

 

Netzwelt

Als erste deutsche Tageszeitung stellt die F.A.Z. die Inhalte ihres Nachrichtenportals im Auto zur Verfügung

FAZ – Frankfurter Allgemeine Zeitung [Newsroom]Frankfurt am Main (ots) – Die Inhalte des Nachrichtenportals FAZ.NET sind ab sofort auch zum Anhören im Auto verfügbar. Als erste deutsche Tageszeitung bietet die F.A.Z. die Beiträge über Apple CarPlay und Android Auto an. Damit erweitert die … Lesen Sie hier weiter…

Welcome to Metapolis / Wie 2 digitale Player das Konferenz-Erlebnis transformieren

Dept Germany Marketing Holding GmbH [Newsroom]

Der Wondershare UniConverter 13.0 bringt wichtige Upgrades zum Bearbeiten, Konvertieren und Komprimieren von Videos

Wondershare Technology [Newsroom]

Eine Dekade Goodgame Empire: Mit nachhaltiger Strategie zum internationalen Erfolg

Goodgame Studios [Newsroom]

rebuy-Verbraucher*innenumfrage: Garantie ist wichtigste Voraussetzung für Kauf von gebrauchten Smartphones

reBuy [Newsroom]

Anzeige

 

Unterhaltung

"Die Giovanni Zarrella Show" feiert ihre Premiere im ZDF

ZDF [Newsroom]

Woozles Kino mit Wumms: das blaueste Kinowochenende Deutschlands

SUPER RTL [Newsroom]Köln (ots) – Für alle Nachwuchswissenschaftler*innen und Weltendeckende kommt am 07. und 08. August in bis zu 300 Kinos das blaueste Woozle Goozle Kinoerlebnis Deutschlands, das in Zusammenarbeit mit der Berliner Agentur Studio57 umgesetzt wird. … Lesen Sie hier weiter…

KULTURSOMMER HAMBURG: Zweite Woche mit noch mehr Kunst, Musik und ganz viel Theater

Hamburg Marketing GmbH [Newsroom]Hamburg (ots) – Der Kultursommer Hamburg geht in seine zweite volle Woche, immer noch gefüllt mit Kunst, Musik und ganz viel Theater. 1.500 Events komplettieren inzwischen den Veranstaltungskalender unter www.kultursommer.hamburg. Damit da nicht … Lesen Sie hier weiter…

WDR-BRINGS-Doku live im Kölner Open Air Kino

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – Rund 200 Menschen können am Donnerstag, 29. Juli 2021, noch nie zuvor veröffentlichtes Bildmaterial der Kölner Band BRINGS sehen: Anlässlich des 30. Jubiläums der Band verschenkt der WDR rund 200 Tickets zur Preview der … Lesen Sie hier weiter…

Das 7. Hunhe River Bank Symphony Festival wurde eröffnet

The Publicity Department of the CPC Shenyang Municipal Committee [Newsroom]Shenyang, China (ots/PRNewswire) – Am 22. Juli um 19:00 Uhr wurde im Yunyang-Pavillon des Shenshuiwan-Parks in Shenyang das 7. Hunhe-Flussufer-Symphonie-Festival eröffnet, das gemeinsam von der Abteilung für Öffentlichkeitsarbeit des … Lesen Sie hier weiter…

Anzeige

 

Finanzen

EANS-DD: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Bank für Tirol und Vorarlberg AG [Newsroom] Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum 1 A-6020 Innsbruck Telefon: +43(0)5 05 333 FAX: +43(0)5 05 333- 1408 Email: info@btv.at WWW: www.btv.at ISIN: AT0000625504, AT0000625538 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Bank für Tirol und Vorarlberg AG [Newsroom] Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum 1 A-6020 Innsbruck Telefon: +43(0)5 05 333 FAX: +43(0)5 05 333- 1408 Email: info@btv.at WWW: www.btv.at ISIN: AT0000625504, AT0000625538 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Hutter & Schrantz Stahlbau AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Hutter & Schrantz Stahlbau AG [Newsroom] Emittent: Hutter & Schrantz Stahlbau AG Großmarktstraße 7 A-1230 Wien Telefon: +43 1 617 45 55-0 FAX: +43 1 617 45 55-30 Email: m.heinz@hs-stahlbau.at WWW: www.hs-stahlbau.at ISIN: AT0000A021K7 Indizes: Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Adhoc: Frauenthal Holding AG / Vorläufiges Ergebnis für das Halbjahr 2021

Frauenthal Holding AG [Newsroom] Emittent: Frauenthal Holding AG Rooseveltplatz 10 A-1090 Wien Telefon: +43 1 505 42 06 -63 FAX: +43 1 505 42 06 -33 Email: w.knezek@frauenthal.at WWW: www.frauenthal.at ISIN: AT0000762406, AT0000492749 Indizes: Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-DD: Hutter & Schrantz AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Hutter & Schrantz AG [Newsroom] Emittent: Hutter & Schrantz AG Großmarktstraße 7 A-1230 Wien Telefon: +43 1 617 45 55-0 FAX: +43 1 617 45 55-30 Email: office@hsag.at WWW: https://www.hsag.at/ ISIN: AT0000698253 Indizes: Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Geldanlage für Familien: Impact Investing verknüpft finanzielle Vorsorge mit Nachhaltigkeit für die nächste Generation

Inyova [Newsroom]

EANS-DD: Bank für Tirol und Vorarlberg AG / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Bank für Tirol und Vorarlberg AG [Newsroom] Emittent: Bank für Tirol und Vorarlberg AG Stadtforum 1 A-6020 Innsbruck Telefon: +43(0)5 05 333 FAX: +43(0)5 05 333- 1408 Email: info@btv.at WWW: www.btv.at ISIN: AT0000625504, AT0000625538 Indizes: WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

PagoNxt stärkt mit Getnet Händlerzahlungsgeschäft in Europa

Santander Consumer Bank AG [Newsroom]Madrid (ots) – – Pago Nxt, das Zahlungs-Fintech der Banco Santander, treibt die Expansion von Getnet in Europa voran. Getnet ist in Brasilien, Mexiko, Chile, Argentinien und bald auch in Uruguay tätig. Das Unternehmen hat bereits jetzt die … Lesen Sie hier weiter…

Telekommunikation

Mitbegründer von Netflix investiert in UseCrypt

Usecrypt S.A. [Newsroom]Warschau, Polen (ots/PRNewswire) – Mitch Lowe – Der Mitbegründer von Netflix, langjähriger Präsident von Redbox und Moviepass, hat sich UseCrypt angeschlossen. Die offizielle Fusion fand in Monaco während des Streaming Film Festivals statt. Die … Lesen Sie hier weiter…

Lumen baut sein Glasfasernetz in Europa aus

Lumen Technologies [Newsroom]London (ots/PRNewswire) – Infrastrukturausbau in Frankreich, der Schweiz und Spanien bietet Unternehmenskunden eine höhere Breitbandgeschwindigkeit und -verfügbarkeit Die vierte industrielle Revolution beschleunigt weiter die Nachfrage von … Lesen Sie hier weiter…

M-net bietet attraktive Jubiläumsrabatte für Geschäftskunden / Sonderaktion zum 25. Geburtstag

M-net Telekommunikations GmbH [Newsroom]

HONOR gab die Verwendung von Qualcomm Snapdragon 888 Plus bekannt und enthüllte das Designkonzept der HONOR Magic3-Serie

honor [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – HONOR und Qualcomm diskutieren beim Global CEO Tech Talk, wie KI und 5G ein intelligentes vernetztes Leben ermöglichen HONOR, eine führende international erhältliche Smart Device-Marke, hat heute am Global CEO … Lesen Sie hier weiter…

Infosys eröffnet in Stuttgart ein "Digital Technology and Innovation Center" für die Automobilindustrie

INFOSYS [Newsroom]Stuttgart, Germany (ots/PRNewswire) – – Die 'Infosys Automotive and Mobility GmbH & Co. KG' unterstützt Unternehmen nachhaltig bei der digitalen Transformation – Die Einheit ist Bestandteil der strategischen Partnerschaft zwischen Infosys und … Lesen Sie hier weiter…

Ambitionierte neue globale Partnerschaft: ePac Flexible Packaging & Scantrust

Scantrust [Newsroom]Lausanne, Schweiz (ots/PRNewswire) – Innovative Unternehmen bieten vernetzte Verpackungen für Marken aller Größen an Scantrust hat eine globale Vereinbarung mit ePAC als Technologieanbieter für einen neuen Service für vernetzte Verpackungen und … Lesen Sie hier weiter…

My Talking Angela 2 ist da und kommt direkt in die AppGallery

Huawei AppGallery [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Spaß und Freundschaft stehen im Mittelpunkt des modernen, aufregenden neuen virtuellen Freundschaftsspiels des Handyspiele-Entwicklers Outfit7 My Talking Angela 2, die Fortsetzung des beliebten virtuellen … Lesen Sie hier weiter…

Mit 250 auf der Datenautobahn in Arendsee (Altmark)

Deutsche Telekom AG [Newsroom]

Ratgeber

VNW-Direktor Andreas Breitner zum Tod von Michael Sachs: "Er verband in eindrucksvoller Weise die Sicht eines Unternehmers mit dem Gespür eines Politikers. Mir war er damit ein unverzichtbarer Ratgeber."

Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V. [Newsroom] 103/2021 Zum Tod von Michael Sachs erklärt Andreas Breitner, Direktor des Verbands norddeutscher Wohnungsunternehmen (VNW): „Das ist eine sehr traurige Nachricht. Michael Sachs war ein herausragender Mann der Wohnungswirtschaft und gilt als … Lesen Sie hier weiter…

Auszeit vom Pflege-Alltag: Gute Gründe für eine Tagespflege

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Schlaf nachholen, mit dem Rad eine Runde im Wald drehen oder die Freundin aus der Schulzeit anrufen. Das ist für pflegende Angehörige mit der Tagespflege möglich und so haben sie tagsüber auch einmal Zeit für sich. Wer seinen … Lesen Sie …

Teure Projekte und lange Lieferzeiten – 6 Tipps von Alexander Thieme, wie Handwerker jetzt trotzdem Kunden gewinnen können

A&M Unternehmerberatung GmbH [Newsroom]

Mückenstiche: Was bei Kindern hilft

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Für ein paar Sekunden wird es ganz heiß – doch dann lassen Schmerz und Juckreiz nach. Ein batteriebetriebener Stichheiler hilft schnell und wirksam gegen Mückenstiche, indem die Immunreaktion über eine Temperatur um 50 Grad … Lesen Sie hier weiter…

Endlich rauchfrei – wie Kaugummi, Pflaster & Co. das Aufhören erleichtern

BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie [Newsroom]

Leichter loben: So lernen Sie aufs Positive zu blicken / Wer anderen ein ehrlich gemeintes Lob ausspricht, profitiert selbst davon

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Das hast du gut gemacht! Wer seine Mitmenschen mit offenen, ehrlichen Worten wertschätzt, bereitet ihnen nicht nur Freude – sondern profitiert selbst vom "Rebound"-Effekt der Empathie. Studien belegen, dass warme Worte vielen … Lesen Sie hier weiter…