Home » Politik »

▷ FDP-Vorsitzender Lindner: Vielleicht brauchen wir auch eine Innovations-Initiative …

15. Juli 2021 Politik



Alle Storys

Folgen

Keine Story von AiF e.V. mehr verpassen.

{{#credit.text}}

{{credit.label}}:
{{credit.text}}

{{/credit.text}}{{#photographer.text}}

{{photographer.label}}:
{{photographer.text}}

{{/photographer.text}}

FDP-Vorsitzender Lindner: Vielleicht brauchen wir auch eine Innovations-Initiative Mittelstand?

Haiger (ots)

Wir setzen auf den Entwicklergeist von Firmen sowie Ingenieurinnen und Ingenieuren. Deshalb müssen Gesetze und Verordnungen so formuliert sein, dass die Chancen neuer Technologien im Fokus sind, und deshalb müssen auch die Programme der Forschungsförderung technologieoffen sein. Dann bekommen wir auch Klima- und Umweltschutz durch Innovationen“, erklärte Christian Lindner, Bundesvorsitzender der Freien Demokratischen Partei (FDP) und Fraktionsvorsitzender im Deutschen Bundestag, am 14. Juli 2021 bei dem Zukunftsgespräch „Die industrielle Transformation – der Wandel als Chance für `made in Germany´“ mit Unternehmern der KI-Branche im hessischen Haiger. „Die heutigen Gespräche zeigen mir, dass insbesondere im Netzwerk aus Wirtschaft und Wissenschaft Zukunft entsteht. Hier wird klar, welchen Forschungsbedarf unsere Unternehmen haben und so entstehen Ergebnisse, Produkte oder Dienstleistungen mit Weltniveau. Es braucht eine echte Innovationsstrategie, bei der zum Beispiel Mittel der Bundesprogramme an Zielerreichungen gebunden sind. Vielleicht brauchen wir auch eine ‚Innovations-Initiative Mittelstand“http://www.presseportal.de/“, schlägt Lindner vor.

Technologieoffenheit ist existenziell

Deutsche Industrieunternehmen in allen Branchen sind angesichts der angelaufenen Transformationsprozesse erneut herausgefordert, sich mit neuen Technologien, Produkten und Lösungen am Markt in Stellung zu bringen und entscheidende Wettbewerbsvorteile zu gewinnen. Der Ansatz der Technologieoffenheit ist hierfür existenziell. Hidden Champions und forschende Unternehmen in Deutschland waren Mittelpunkt des Dialoges zwischen Lindner, sechs weiteren Mitgliedern der FDP-Bundestagsfraktion und Vertretern der Friedhelm Loh Group, einem der wichtigsten Innovationsunternehmen Deutschlands, der AiF Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V., des ZVEI Zentralverbandes Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. und der DFAM Deutschen Forschungsgesellschaft für Automatisierung und Mikroelektronik e.V. im Rittal Innovation Center in Hessen.

Die industrielle Transformation nimmt mit technologischen und wirtschaftlichen Entwicklungen, wie Edge- und Cloud-Computing, 5G, Analytics und KI, Datenstandardisierung sowie dem europäischen Digital-Projekt Gaia-X, einer Initiative für eine europäische Cloudstruktur, an Fahrt auf, waren sich die Teilnehmenden einig. „Wir sind mit der Friedhelm Loh Group und German Edge Cloud Mitbegründer von Gaia-X und engagieren uns im Netzwerk Catena-X. Ein sicherer und unternehmensübergreifender Datenaustausch entlang der Wertschöpfungsketten in der Industrie ist für die internationale Wettbewerbsfähigkeit in den nächsten Jahren ganz entscheidend. Wir investieren in diese Zukunftstechnologien und bieten unseren Kunden Lösungen wie die ONCITE an, das erste datensouveräne und nahezu echtzeitfähige Edge-Cloud-Rechenzentrum für die Industrie. Es kommt bereits in unserem Rittal-Werk in Haiger, bei Kunden der Großindustrie oder beim Fraunhofer Institut für Produktionstechnik zum Einsatz. Davon profitiert der Mittelstand und damit auch unsere Kunden und Zulieferer“, betonte Professor Friedhelm Loh, Inhaber und Vorstandsvorsitzender der gleichnamigen Group, dessen größtes Unternehmen die Rittal GmbH & Co. KG ist.

Zusammenarbeit der Unternehmen untereinander und mit der Wissenschaft sucht seinesgleichen in der Welt

„Insbesondere bei Industrie 4.0 helfen die Ergebnisse aus der Forschung den Unternehmen entscheidend zur Steigerung ihrer Wettbewerbsfähigkeit im Interesse des Wirtschaftsstandorts Deutschland“, erklärte Judith Binzer, DFAM-Geschäftsführerin und Referentin Forschung im Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA). „Die Industrielle Gemeinschaftsforschung hat im deutschen Maschinenbau eine große Bedeutung. Sie schlägt eine Brücke zwischen Grundlagenforschung und wirtschaftlicher Anwendung. Die Zusammenarbeit der Unternehmen untereinander und mit der Wissenschaft sucht seinesgleichen in der Welt! Das hat insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) einen großen Nutzen.“

In der hochkarätigen Runde rückte ZVEI-Vorstandsmitglied Gunther Koschnick einen weiteren grundsätzlichen Aspekt ins Licht: „Die Elektroindustrie ist in einer Schlüsselposition für die Energiewende – sowohl in der eigenen Branche als auch darüber hinaus. Mit ihren Innovationen und Technologien bereitet die Branche den Weg zu einer All-Electric-Society und einer CO2-neutralen Industrie. Die Versorgungssicherheit aller Industriebranchen steht dabei an vorderster Stelle.“

Wesentliche Erfolgsfaktoren für diese Transformationsprozesse seien die Vernetzung aller Akteure und der schnelle Transfer von Forschungsergebnissen in die industrielle Praxis, so AiF-Hauptgeschäftsführer Dr. Thomas Kathöfer. Als Forschungsnetzwerk Mittelstand mit großer Hebel- und Breitenwirkung stärke die AiF die Innovations- und damit auch die Weltmarktfähigkeit von deutschen KMU.

Konsequent in Digitalisierung investieren

Abschließend erklärte Sandra Weeser (FDP), Abgeordnete und Obfrau im Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages sowie ausgebildete Betriebswirtin und vormalige Managerin: „Unternehmen müssen konsequent in die Digitalisierung investieren, Automatisierungspotenziale nutzen und ihre Geschäftsmodelle neu ausrichten. Wie das geht, zeigt der innovative Mittelstand unserer Heimatregionen – und besonders eindrucksvoll das Beispiel im hiesigen Innovation Center. Doch neben der Privatwirtschaft müssen auch Bund und Länder in Zukunft stärker als bisher in die digitale Infrastruktur unserer Republik investieren, damit Wirtschaft und Gesellschaft zukunftsfähig bleiben können.“ Weeser ist darüber hinaus Vorsitzende der FDP-Landesgruppe Südwest im Deutschen Bundestag.

Im Anschluss besichtigten die Bundespolitiker das neue Rittal-Werk und das Rittal Innovation Center, das mit über 250 vernetzten Maschinen und Anlagen auf der Basis einer integrierten 4.0-Konzeption gebaut wurde.

Über die AiF

Die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. ist das Forschungsnetzwerk für den deutschen Mittelstand. Sie fördert Forschung, Transfer und Innovation. Als Dachverband von rund 100 gemeinnützigen Forschungsvereinigungen mit mehr als 50.000 eingebundenen Unternehmen und über 1.200 beteiligten Forschungseinrichtungen leistet sie einen wichtigen Beitrag, die Volkswirtschaft Deutschlands in ihrer Wettbewerbsfähigkeit nachhaltig zu stärken. Die AiF als gemeinnütziger Verein organisiert die Industrielle Gemeinschaftsforschung und betreut über die AiF Projekt GmbH und die AiF F-T-K GmbH, ihre einhundertprozentigen Tochtergesellschaften, weitere Förderprogramme der öffentlichen Hand. Im Jahr 2020 setzte die AiF über 548 Millionen Euro an öffentlichen Fördermitteln ein. Seit ihrer Gründung im Jahr 1954 lenkte sie 13 Milliarden Euro öffentliche Fördermittel in neue Entwicklungen und Innovationen und brachte 240.000 Forschungsprojekte auf den Weg.

Pressekontakt:

Frauke Frodl, Pressereferentin AiF Forschungspolitik, Telefon: +49 30
64475 215, E-Mail: frauke.frodl@aif.de

Original-Content von: AiF e.V., übermittelt durch news aktuell



Source link

Anzeige

 

 

Neueste Artikel

Aktuelle News bei Twitter

Anzeige

 

Touristik

AIDA Cruises: Neue Reisen mit AIDAmar nach Norwegen und in der Ostsee ab Hamburg

AIDA Cruises [Newsroom]

Risikogebiet Spanien: Nachfrage und Preise für Flüge nach Mallorca im Keller

Idealo Internet GmbH [Newsroom]

Riding Experience Südtirol: Neues Sommer- und Herbstprogramm für Techniktrainings und Motorradtouren in Südtirol

Riding Experience Südtirol [Newsroom]

AIDA Cruises erweitert sein Programm: Neue Reisen mit AIDAprima und AIDAblu im Herbst und Winter

AIDA Cruises [Newsroom]Rostock (ots) – AIDA Cruises erweitert sein Angebot um neue Kreuzfahrten im Herbst und Winter 2021/22 und bietet eine noch größere Vielfalt an Reisemöglichkeiten in Nordeuropa, auf den Kanarischen Inseln, im Mittelmeer, dem Orient und der Karibik … Lesen Sie hier weiter…

Unbeschwerte Lebenslust auf zwei Rädern / Freiheit genießen – das verspricht die vielseitige Oberpfälzer Radl-Welt

Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald [Newsroom]

Anzeige

 

Anzeige

 

Unterhaltung

WDR mediagroup Release Company präsentiert: Die Maus – Jubiläumsedition: Eine Zeitreise durch 50 Jahre mit der Maus – ab 03. September 2021 auf DVD und digital erhältlich

WDR mediagroup GmbH [Newsroom]

Junior ESC 2021 bei KiKA: Wer fährt nach Paris? / Online-Voting startet am 23. Juli auf kika.de

KiKA – Der Kinderkanal ARD/ZDF [Newsroom]

Bayreuther Festspiele: Das ARD Radiofestival 2021 nimmt die Hörer:innen mit auf den Grünen Hügel / Live-Übertragung ab 25.7. in den ARD-Kulturradios

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – Bayreuth für alle! Mit dem ARD Radiofestival können Musikliebhaber:innen drei Vorstellungen der Bayreuther Festspiele live in den Kulturradios der ARD genießen. Los geht es am 25. Juli. Nachdem die Festspiele vor Ort im vergangenen … Lesen Sie hier weiter…

WDR ändert anlässlich des Todes von Alfred Biolek am Samstag, 24. Juli, das Programm

WDR Westdeutscher Rundfunk [Newsroom]Köln (ots) – Anlässlich des Todes von Alfred Biolek, Erfinder und Moderator der WDR-Sendungen „Bio’s Bahnhof“, „Boulevard Bio“ und „alfredissimo!“, ändert das WDR Fernsehen am Samstag, 24. Juli 2021, das Programm. Um 21.45 Uhr zeigt … Lesen Sie hier weiter…

"Als Spendendirektor werde ich die Herzen und Brieftaschen öffnen."- Ralf Schmitz unterstützt "Deutschland hilft. Die SAT.1-Spendengala" / NRW-Ministerpräsident Armin Laschet zu Gast

SAT.1 [Newsroom]

Anzeige

 

Finanzen

EANS-Kapitalmarktinformation: Wienerberger AG / Erwerb und/oder Veräußerung eigener Aktien gemäß § 119 Abs. 9 BörseG

Wienerberger AG [Newsroom] Emittent: Wienerberger AG Wienerbergerplatz 1 A-1100 Wien Telefon: +43 1 60 192-0 FAX: +43 1 60 192-10159 Email: office@wienerberger.com WWW: www.wienerberger.com ISIN: AT0000831706, AT0000A2GLA0 Indizes: ATX Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

EANS-Hinweisbekanntmachung: Telekom Austria AG / Halbjahresfinanzbericht gemäß § 125 Abs. 1 BörseG

Telekom Austria AG [Newsroom] Emittent: Telekom Austria AG Lassallestrasse 9 A-1020 Wien Telefon: 004350664 47500 FAX: Email: investor.relations@a1.group WWW: www.a1.group ISIN: AT0000720008 Indizes: WBI, ATX Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Digitalisierte KYC-Prozesse: Kennen Sie Ihre Kunden?

PASS IT Consulting Group [Newsroom]

EANS-News: Lenzing AG / Lenzing von EcoVadis mit Platin-Status für Nachhaltigkeit ausgezeichnet

Lenzing AG [Newsroom] Emittent: Lenzing AG A-4860 Lenzing Telefon: +43 7672-701-0 FAX: +43 7672-96301 Email: office@lenzing.com WWW: http://www.lenzing.com ISIN: AT0000644505 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: … Lesen Sie hier weiter…

Grüner Fisher Investments: Warum sich Anleger nicht von der Corona-Krise verunsichern lassen sollten

Grüner Fisher Investments GmbH [Newsroom]Rodenbach (ots) – Die herausfordernden Zeiten einer weltweiten Pandemie sind von Angst und Unsicherheit geprägt. Die Vermögensverwaltungsgesellschaft Grüner Fisher Investments versucht ihren Kunden durch eine fundierte Analyse der Auswirkungen … Lesen Sie hier weiter…

Für den Ausbau von Batteriespeichern und die Installation von Solaranlagen: Enpal erhält Refinanzierung über weitere 25 Millionen Euro von der Deutschen Kreditbank AG (DKB)

Enpal GmbH [Newsroom]Berlin (ots) – – Enpal erhält 25 Millionen Euro von der Deutschen Kreditbank AG (DKB) und erhöht sein Refinanzierungsvolumen damit auf über 150 Millionen Euro. – Die Investitionssumme fließt in die Installation von bis zu 1.500 weiteren … Lesen Sie hier weiter…

Münchener Verein erzielt Rekordzugang mit 244.000 Neukunden / Geschäftskennzahlen 2020

Münchener Verein Versicherungsgruppe [Newsroom]München (ots) – Die Münchener Verein Versicherungsgruppe konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit 244.000 Personen in der Krankenversicherung so viele Neukunden wie noch nie in ihrer nahezu 100-jährigen Geschichte von ihrem Angebot überzeugen. … Lesen Sie hier weiter…

Seriensieg: Interhyp ist erneut "Bester Baufinanzierer"

Interhyp AG [Newsroom]München (ots) – Mit Bestnoten für Beratung, Service und Konditionen liegt Interhyp im Ranking des Wirtschaftsmagazins Euro (Ausgabe 08/2021) zum 16. Mal in Folge vorn Interhyp, Deutschlands größter Vermittler privater Baufinanzierungen, ist zum … Lesen Sie hier weiter…

Telekommunikation

Lumen baut sein Glasfasernetz in Europa aus

Lumen Technologies [Newsroom]London (ots/PRNewswire) – Infrastrukturausbau in Frankreich, der Schweiz und Spanien bietet Unternehmenskunden eine höhere Breitbandgeschwindigkeit und -verfügbarkeit Die vierte industrielle Revolution beschleunigt weiter die Nachfrage von … Lesen Sie hier weiter…

M-net bietet attraktive Jubiläumsrabatte für Geschäftskunden / Sonderaktion zum 25. Geburtstag

M-net Telekommunikations GmbH [Newsroom]

HONOR gab die Verwendung von Qualcomm Snapdragon 888 Plus bekannt und enthüllte das Designkonzept der HONOR Magic3-Serie

honor [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – HONOR und Qualcomm diskutieren beim Global CEO Tech Talk, wie KI und 5G ein intelligentes vernetztes Leben ermöglichen HONOR, eine führende international erhältliche Smart Device-Marke, hat heute am Global CEO … Lesen Sie hier weiter…

Infosys eröffnet in Stuttgart ein "Digital Technology and Innovation Center" für die Automobilindustrie

INFOSYS [Newsroom]Stuttgart, Germany (ots/PRNewswire) – – Die 'Infosys Automotive and Mobility GmbH & Co. KG' unterstützt Unternehmen nachhaltig bei der digitalen Transformation – Die Einheit ist Bestandteil der strategischen Partnerschaft zwischen Infosys und … Lesen Sie hier weiter…

Ambitionierte neue globale Partnerschaft: ePac Flexible Packaging & Scantrust

Scantrust [Newsroom]Lausanne, Schweiz (ots/PRNewswire) – Innovative Unternehmen bieten vernetzte Verpackungen für Marken aller Größen an Scantrust hat eine globale Vereinbarung mit ePAC als Technologieanbieter für einen neuen Service für vernetzte Verpackungen und … Lesen Sie hier weiter…

My Talking Angela 2 ist da und kommt direkt in die AppGallery

Huawei AppGallery [Newsroom]Shenzhen, China (ots/PRNewswire) – Spaß und Freundschaft stehen im Mittelpunkt des modernen, aufregenden neuen virtuellen Freundschaftsspiels des Handyspiele-Entwicklers Outfit7 My Talking Angela 2, die Fortsetzung des beliebten virtuellen … Lesen Sie hier weiter…

Mit 250 auf der Datenautobahn in Arendsee (Altmark)

Deutsche Telekom AG [Newsroom]

Mit 250 auf der Datenautobahn im Flecken Diesdorf

Deutsche Telekom AG [Newsroom]

Ratgeber

Teure Projekte und lange Lieferzeiten – 6 Tipps von Alexander Thieme, wie Handwerker jetzt trotzdem Kunden gewinnen können

A&M Unternehmerberatung GmbH [Newsroom]

Mückenstiche: Was bei Kindern hilft

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Für ein paar Sekunden wird es ganz heiß – doch dann lassen Schmerz und Juckreiz nach. Ein batteriebetriebener Stichheiler hilft schnell und wirksam gegen Mückenstiche, indem die Immunreaktion über eine Temperatur um 50 Grad … Lesen Sie hier weiter…

Endlich rauchfrei – wie Kaugummi, Pflaster & Co. das Aufhören erleichtern

BPI Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie [Newsroom]

Leichter loben: So lernen Sie aufs Positive zu blicken / Wer anderen ein ehrlich gemeintes Lob ausspricht, profitiert selbst davon

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]Baierbrunn (ots) – Das hast du gut gemacht! Wer seine Mitmenschen mit offenen, ehrlichen Worten wertschätzt, bereitet ihnen nicht nur Freude – sondern profitiert selbst vom "Rebound"-Effekt der Empathie. Studien belegen, dass warme Worte vielen … Lesen Sie hier weiter…

Muskelkrämpfe bei Diabetes: Bleiben Sie in Bewegung!

Wort & Bild Verlag – Gesundheitsmeldungen [Newsroom]

Aufgeschlitzt: Heizöl-Schäden durch Mähroboter

R+V Infocenter [Newsroom]Wiesbaden (ots) – Kontaminiertes Erdreich, ölverschmutzte Fassaden: Wenn ein Mähroboter bei der Heizöllieferung den Tankschlauch auf dem Rasen aufschlitzt, wird das schnell zum Albtraum für Hausbesitzer. Mehrere hundert Liter Öl können dabei … Lesen Sie hier weiter…